Color Transfer: Farbspektrum-App bekommt Update mit einigen Verbesserungen

Im Oktober 2014 hatten auch wir über die Neuerscheinung Color Transfer berichtet. Nun gibt es ein Update für die praktische Foto-App.

Color Transfer (App Store-Link) lässt sich gegenwärtig zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt neben iOS 7.0 oder neuer auch 11 MB an freiem Speicherplatz auf eurem iPhone oder iPad. Ja, richtig gehört – seit einem kürzlich erfolgten Update auf Version 2.0.1 hat der Entwickler Frank Reine seine Anwendung in eine Universal-App verwandelt, so dass diese nun auch auf einem Apple-Tablet genutzt werden kann.

Color Transfer macht es dem Nutzer möglich, die Farbinformationen aus einem beliebigen Bild – entweder direkt mit der Kamera geschossen oder aus der Camera Roll importiert – als Farbvorlage in der App zu speichern und diesen Effekt dann auf andere Bilder anzuwenden. Die Anwendung kommt bereits werksseitig mit insgesamt sechs Farb-Presets daher, weitere können ganz einfach durch einen „+“-Button am unteren rechten Bildrand als Vorlage hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Color Transfer: Neue Foto-App kopiert Farbspektrum und wendet es auf andere Bilder an

Auf was für Ideen die Entwickler von Foto-Apps immer wieder kommen, ist erstaunlich. Color Transfer zählt auch zu den bemerkenswerteren Neuerscheinungen.

Vor dem Problem haben sicher viele, die mit iPhone und iPad Fotos bearbeiten, schon einmal gestanden: Es gibt ein Ausgangsbild, das über tolle, warme Farben verfügt und eventuell zusammen mit anderen Fotos in einer Collage verwendet werden soll. Das Problem ist aber, dass auch die anderen Bilder mit der passenden Farbstimmung versehen werden sollen. Wie also bekommt man diese Schwierigkeit in den Griff?

Seit kurzem steht nun als Lösung Color Transfer (App Store-Link), das als iPhone- und iPod Touch-App im deutschen Store zum Preis von 1,79 Euro bezogen werden kann, zum Download bereit. Letzterer nimmt auf dem Gerät knapp 11 MB an Speicherplatz ein und erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist seitens Color Transfer bisher noch nicht gegeben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de