Bubble Pig: Neustes Casual-Spiel von Donut Games

Die Spiele aus dem Hause Donut Games sind immer sehr kurzweilig, aber dennoch richtig gut gemacht.

Ab sofort kann man das 33. Spiel von Donut Games aus dem App Store laden: Bubble Pig. Die Universal-App ist gerade einmal 11,2 MB groß und der veranschlagte Preis liegt bei kleinen 79 Cent.

In Bubble Pig (App Store-Link) geht man mit einem kleinen und stets hüpfenden Schweinchen an den Start, das durch 40 einzigartige und Retina-optimierte Level navigiert werden muss. Durch einfaches Klicken auf die rechte oder linke Bildschirmhälfte, kann man das Schweinchen in die entsprechende Richtung bewegen, aber muss dabei aufpassen, denn es wird immer munter weiter gesprungen.

Weiterlesen

3 Donut Games jetzt gratis laden

Donut Games bietet wieder einmal drei der eigenen Spiele zum Nulltarif an.

Ich persönlich mag die Spiele aus der Entwicklerschmiede Donut Games. Ab sofort kann man bei drei Apps je 79 Cent sparen: Rat On A Snowboard (App Store-Link), Frogbert (App Store-Link) und Cave Bowling (App Store-Link).

In Rat On A Snowboard spielt man eine kleine Ratte, die mit eine Snowbaord unterwegs ist. Damit keine Langeweile aufkommt gibt es drei Spielmodi: Zum einen kann man im „Speedy Slopes“ antreten, wo man möglichst einen gute Bestleistung herausfahren sollte, zum anderen kann man insgesamt 50 Herausforderungen annehmen und natürlich meistern.

In dem Mini-Spiel Frogbert spielt man einen kleinen Frosch, den man über Plattformen und Abgründe navigieren muss. Hier kann man zum einen springen und zusätzlich leckere Fliegen einsammeln. Doch hier muss man genau zielen, denn wenn der Frosch ins Wasser fällt, muss man von neu beginnen.

Am Ende reiht sich noch Cave Bowling ein, was es ebenfalls schon öfters kostenlos gab. In insgesamt 60 Leveln muss man versuchen, alle Kegel umzuwerfen und dabei alle Knochen einzusammeln. Nach und nach steigt das Niveau und es kommen zusätzliche Hindernisse hinzu.

Alle drei Apps werden als Universal-App angeboten, so dass man auf iPhone und iPad seinen Spaß haben kann. Die kleinen Mini-Spiele sind eine willkommene Abwechslung für zwischendurch.

Weiterlesen

Action Racer: Kamikaze-Fahrt auf der Autobahn

Wer wünscht sich das nicht – auf der Autobahn mal so richtig halsbrecherisch fahren zu können. Mit dem Casual Game Action Racer kann dieser Traum in Erfüllung gehen.

Zwar gilt dieser Traum nur für das Spielen auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad, aber wer schon immer mal LKWs und Autos anrempeln, über Rampen springen und Pylonen der Reihe nach abräumen wollte, sollte mit dem Download von Action Driver (App Store-Link) nicht allzu lange zögern. Die 79 Cent teure Universal-App kann dank kleiner 7,9 MB auch schnell aus dem mobilen Datennetz geladen werden.

Die Entwickler von Donut Games haben schon andere Racing-Games im Comic-Stil herausgebracht, so unter anderem Rat on a Scooter, oder auch Rat on a Snowboard. Auch in Action Racer geht es daher rasant zur Sache: Mit einem Auto bewegt man sich auf einer viel befahrenen, dreispurigen Autobahn, und muss nicht nur Autos und LKWs ausweichen, sondern auch Geldsymbole einsammeln.

Nach einiger Zeit wird es dann richtig schwierig: Riesige Krater tun sich im Asphalt auf, die mit Hilfe von Rampen übersprungen werden müssen. Und man glaubt es kaum, im späteren Spielverlauf fallen auch noch unvermittelt dicke Steinbrocken auf die Fahrbahn, denen man geistesgegenwärtig ausweichen muss. Auch zu hektisches Lenken mit Leitplankenberührung führt automatisch zum Aus.

Gesteuert wird das Kamikaze-Auto mit einfachen Touch-Gesten: Mit Fingerwischs am linken Bildrand nach oben oder unten fährt das Auto nach links oder rechts, mit einem Fingertipp auf den rechten unteren Bildschirmrand beschleunigt das Auto noch zusätzlich. Wer mit der Richtungsänderung durch Wischgesten nicht zurecht kommt, kann in den Optionen auch wahlweise zwei virtuelle Tasten einblenden lassen.

Action Driver unterstützt auch das Game Center, so dass Highscores und Achievements mit Freunden geteilt und verglichen werden können. Ich kann nach einigen Highscore-Jagden auf der Autobahn nur sagen, dass ich entweder einen zu defensiven Fahrstil pflege, oder Action Driver schlichtweg zu schnell für mich ist. Meinen bescheidenen Highscore von 51 wird wohl jeder andere Spieler mit verbundenen Augen überbieten…

Weiterlesen

Rat On A Skateboard: Mini-Spiel jetzt gratis laden

Wir haben euch schon einige Spiele von Donut Games vorgestellt, jetzt gibt es Rat On A Skateboard (App Store-Link) zum zweiten Mal gratis.

Genau vor einem Jahr konnte man die Universal-App ebenfalls kostenlos laden – jetzt hat man erneut die Chance. In dem Spiel steigt man mit einer Ratte auf ein Skateboard und muss verschiedene Parcours durchfahren.

Dabei stehen drei Spielmodi zur Verfügung. Zum einen gibt es die „Power Stunts“, wo man möglichst viele Punkte ergattern muss, indem man Tricks mit seinem Board macht, zum anderen muss man in „Banana Harbour“ allen herunterfallenden Bananenschalen ausweichen. Etwas interessanter wird es in den Herausforderungen, wo man bestimmte Aufgaben erledigen muss. Insgesamt gibt es 50 davon.

Gesteuert wird die kleine Ratten durch ein einfaches Klicken auf das Display, mit einem weiteren kann man Tricks ausführen. Rat On A Skateboard hat eine Anbindung an das Game Center und unterstützt das Retina-Display. Der Montagabend ist gerettet!

Weiterlesen

Gratis: 3 Minispiele von Donut Games

Donut Games bietet öfters einige Spiele zum Nulltarif an.

Durch die Aktion „Donut Games‘ crazy summer“ gibt es folgende drei Spiele für kurze Zeit kostenlos: Cave Bowling (App Store-Link), Icy Escort (App Store-Link) und Paracute (App Store-Link).

Fangen wir mit Cave Bowling an. Die Retina optimierte Universal-App ist nur 8 MB groß und kann auf iPhone und iPad installiert werden. Mit dem Bowler muss eine Bowling-Kugel so geworfen werden, dass am Ende all Pins umfallen. Dazu stellt man den Abwurfwinkel ein und danach bahnt sich die Kugel ihren eigenen Weg.

Eigentlich ist man von Donut Games kleine und lustige Spiele für zwischendurch gewöhnt, doch Icy Escort ist etwas langweilg gestaltet. Mit einem Pinguin musst Du alle Baby-Pinguine einsammeln. Der Pinguin läuft von alleine, durch einen Klick auf das Display kann er springen. Für umsonst ist das Spiel okay, aber 79 Cent wären hier zu viel verlangt.

Zu guter Letzt kann man noch Paracute gratis aus dem App Store laden. Hier spielt man einen kleinen Bären, der an einem Fallschirm angebunden ist und in die Tiefe fällt. Der Bär kann nach rechts und links gesteuert werden und sollte auf dem Weg nach unten möglichst viele Herzen einsammeln. Am Ende muss er auf einem Kissen landen, damit das Level als erfolgreich gilt. Auf dem Weg nach unten warten zudem kleine Extras.

Weiterlesen

Drei Spiele von Donut Games nun kostenlos

Die Entwicklerschmiede Donut Games hat sich dazu entschieden, drei ihrer Spiele für kurze Zeit kostenlos anzubieten.

Letzte mal im Sommer 2010 hat Donut Games die gleiche Aktion gestartet. Nun ist es wieder soweit: Cat Physics, Sunday Lawn und Jungle Crash Land können zum Nulltarif herunterladen weren.

Im Spiel Cat Physics muss ein Ball von einer Katze zur anderen gespielt werden. Damit der Ball sein Ziel erreicht, müssen auf dem Weg vorgegebene Pfeile platziert werden, die die Richtung des Balles ändern. Normalerweise wären 79 Cent für die App fällig.

Im zweiten Spiel Sunday Lawn, muss man das Gras am wachsen hindern. Mit einem Rasenmäher vor dem Bauch gespannt müssen die Gärten des Nachbarn sauber gehalten werden. Dabei lauern aber einigen Gefahren auf dem Rasen. Böse Hunde und angriffslustige Igel machen das Mähen nicht gerade einfacher. Sonst 79 Cent.

Das letzte Spiel im Bunde ist Jungle Crash Land. Im eigenen Flugzeug herrscht Panik, denn der Treibstoff geht zu Ende. Mit Raketen und Bomben hält man sich lästige Angreifer vom Hals und muss versuchen, das Flugzeug vorm Absturz zu hindern. Auch diese Spiel kostet sonst 79 Cent.

Weiterlesen

Donut Games bietet drei Spiele kostenlos an

Aufgrund einer Sommeraktion von Donut Games gibt es gleich drei Spiele zum Nulltarif. Dabei sind Castle Smasher, Cat Physics und Trafic Rush.

Bei dem ersten Spiel Castle Smasher muss man mit einem Katapult die gegnerische Burg beschießen. Seit dem 23.07. kann man das Spiel in der Version 2.01 erhalten. Mit diesem Update erhält man eine unlimitierte Vollversion, was dem Webspiel gleich kommt. Es gibt drei verschiedene Spielmodi. Im Challenge-Modus muss man 50 Level durchspielen. Im Arcade-Modus bekommt man den Classic-Modus von Castle Smasher. Im letzen Spielmodus, der so genannte Target Practice Modus, wird die Anzahl der Level durch Zufall ermittelt. Sonst kostete das Spiel 79 Cent.

Im zweiten Spiel Cat Physics muss ein Ball von einer Katze zur anderen Katze gespielt werden. Dabei stehen in jedem Level Pfeile zur Verfügung die den Weg des Balls beeinflussen. Auch diese App kostet sonst 79 Cent.

Im Speil Traffic Rush müssen Autos navigiert werden. Einfach ein Auto mit dem Finger antippen und in die richtige Richtung navigieren. Genau wie bei den anderen beiden Spielen kostet Traffic Rush sonst auch 79 Cent.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de