Gentlemen…Ricochet Mini! ist definitiv zu viel Retro

Nach dem gut angekommenen Vorgänger gibt es mit Gentlemen…Ricochet Mini! nun einen Retro-Ableger eines spaßigen Spiels.

Retro-Spiele müssten im App Store mittlerweile schon fast eine eigene Kategorie bekommen, so viele Apps sind in den letzten Monaten erschienen. Pixel-Grafik, 8-bit-Sounds und eine einfache Steuerung zeichnet diese Spiele aus. Genau das trifft auch auf Gentlemen…Ricochet Mini! (App Store-Link) zu, die Entwickler haben es meiner Meinung nach aber etwas übertrieben. Wer sich dem Charme der 1980er Jahre aussetzen will, kann die Universal-App für 89 Cent auf iPhone und iPad installieren.

Wie sich zu viel Retro äußert? Nun, Gentlemen…Ricochet Mini! wird auf einem beinahe quadratischen Bildausschnitt gespielt, wie es schon damals beim Gameboy der Fall war. Der freie Platz wird aber nicht sinnvoll genutzt, zum Beispiel für die Steuerung, stattdessen bleibt er einfach schwarz. Dagegen wirkt die Grafik schon fast modern.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de