Verrückte Spiele zum kleinen Preis: I Am Bread, Surgeon Simulator & mehr

Heute gibt es vier Spiele des Londoner Entwicklerteams Bossa Studios zum kleinen Preis. Wir stellen euch die Empfehlungen noch einmal kurz vor.

Vor etwas mehr als einem Jahr durfte ich Bossa Studios in London besuchen. Die Truppe ist wohl so, wie man sich ein Entwickler-Team in seinen kühnsten Träumen vorstellt: Ein bunt zusammengewürfelter Haufen cooler Nerds, die Videospiele entwickeln, Donuts essen und zwischendurch auch mal eine Runde auf der Xbox zocken. Die Jungs und Mädels von Bossa Studios sind definitiv etwas verrückt – was sich durchaus auch in ihren Spielen widerspiegelt. Besonders verrückt sind ohne Zweifel der Surgeon Simulator und I Am Bread. Insgesamt gibt es vier Spiele zum kleinen Preis.

Weiterlesen

I Am Bread: Skurriles Game um ein Toastbrot ist erstmals auf kleine 99 Cent reduziert

Der App Store hält immer wieder verrückte Ideen von Entwicklern bereit. Auch I Am Bread passt in diese Kategorie.

I Am Bread (App Store-Link) ist ein total skurriles Game, das nach seinem langersehnten Erscheinen im deutschen App Store auch meinen Kollegen Fabian schwer beeindruckt hat. Das schon länger von Steam bekannte PC-Spiel von Bossa Studios, die sich auch schon für den Surgeon Simulator verantwortlich zeigten, kostet in der iOS-Variante aktuell sogar nur kleine 99 Cent – sonst wurden zwischen 3,99 Euro und 4,99 Euro für das witzige Toastbrot-Spiel fällig. I Am Bread lässt sich ab iOS 8.0 auf iPhone und iPad herunterladen, verfügt über eine deutsche Lokalisierung und nimmt etwa 490 MB eures Speicherplatzes in Anspruch.

In I Am Bread – und das ist kein Scherz – steuert man ein Toastbrot in insgesamt sieben verschiedenen Leveln durch eine Wohnung. Aber was muss man mit dem Toastbrot überhaupt machen? Ganz einfach: Es muss getoastet werden, ohne auf den Boden zu fallen. In den Leveln, die sich auf die verschiedenen Räume einer Wohnung aufteilen, macht man das allerdings nicht immer im Toaster, sondern prinzipiell überall, wo es Hitze gibt. Also zum Beispiel auf dem Kochfeld oder an der Heizung, immer mit dem Ziel, die perfekte Bräunung zu erreichen. Denn genau das wird am Ende mit einer Note bewertet.

Weiterlesen

I am Bread: Verrücktes Toastbrot-Spiel erscheint endlich für iOS

Das schon länger von Steam bekannte PC-Spiel I am Bread ist endlich auch für iPhone und iPad erschienen.

Im vergangenen Jahr habe ich Bossa Studios in London besucht und war schwer begeistert. Die Truppe hat nicht nur ein cooles Büro, sondern ist auch ein bisschen verrückt. Besonders toll: Genau das setzen sie kreativ in Spiele um. Herausgekommen ist neben dem Surgeon Simulator unter anderem auch I am Bread (App Store-Link), das gestern für iPhone und iPad erschienen ist. In dem Spiel steuert man ein Toastbrot durch eine Wohnung. Kein Scherz.

Die 4,99 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad beinhaltet keine In-App-Käufe und ist ein waschechtes Premium-Spiel. Es ist bereits von Steam bekannt, dort wird das Toastbrot bevorzugt mit einem Controller gesteuert. Auf iOS sieht das natürlich etwas anders aus und die Steuerung war vermutlich auch die größte Herausforderung bei der Portierung von I am Bread.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de