iTraq: Neuer Ortungschip kann Position an iPhone-App weitergeben

Mit iTraq möchten wir heute ein neuartige Produkt vorstellen, das bei Indiegogo nach Unterstützern sucht.

Immer mal wieder werfen wir einen Blick auf interessante Projekte bei Kickstarter oder Indiegogo. Mit iTraq (zur Webseite) gibt es ein wirklich interessantes Produkt, das schon komplett finanziert wurde, ihr aber noch bis zum 4. April 2015 die Entwickler unterstützen und somit eines der iTraq-Produkte für euren eigenen Gebrauch sichern könnt.

iTraq ist eine kleine Karte im Chipkartenformat, die per Cell-ID-Technologie die Position bestimmen kann. Der Vorteil hier: iTraq muss nicht ständig per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden sein, sondern bestimmt die Position über den nächstgelegenen Funkmasten. Die Batterielaufzeit beträgt drei Jahre. Alle wichtigen Informationen können dann innerhalb der iPhone-App abgerufen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de