Lustiges Taschenbuch: Klassiker wird digital

Disneys Lustiges Taschenbuch gibt es jetzt auch im App Store. Allerdings noch mit einigen Macken, wie wir feststellen mussten.

Das Lustige Taschenbuch (App Store-Link) ist ohne Zweifel ein echter Klassiker. Ich selbst habe in meiner Kindheit etliche Ausgaben verschlungen, das ist allerdings schon Jahrzehnte her. Während man sich langsam aber sicher der 500. Ausgabe nähert (okay, das dauert noch bis 2014), gibt es das Comicbuch jetzt auch als App.

Vor zwei Tagen ist eine entsprechende Universal-App für iPhone und iPad erschienen, die kostenlos geladen werden kann. Einzelne Ausgaben kauft man für 4,99 Euro, das ist immerhin ein paar Cents günstiger als die gedruckte Ausgabe. Lesen kann man die geladenen Ausgaben dann natürlich auf allen Geräten.

Während wir uns über den gelungenen Inhalt wohl kaum streiten müssen, gibt es an anderer Stelle Grund zur Kritik. In der App ist derzeit nur eine Ausgabe (August 2012) vorhanden, einen Zugriff auf alte Ausgaben gibt es derzeit nicht. Auch eine Lesevorschau (zumindest zehn Seiten hätten es ja ruhig sein können), vermissen wir.

Was mich dagegen besonders stark wundert: Auf dem neuen iPad gibt es keine Retina-Grafiken – und das, obwohl Disney in der Vergangenheit mit Titel wie „Wo ist mein Wasser?“ oder „Temple Run: Merida“ bewiesen hat, dass sie im Normalfall einiges an Ahnung in Sachen Apps haben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de