Mavericks: Tags und Tabs im Finder nutzen

In unseren „Verstecken Funktionen“ haben wir die Tags und Tabs schon kurz erwähnt, jetzt gibt es noch einmal eine ausführliche Erläuterung.

Nach unseren ausführlichen Berichten zu Safari 7 und dem iCloud Schlüsselbund, widmen wir uns heute den Tags und Tabs im Finder. Erstmals kann man den Finder deutlich besser gruppieren, denn verschiedene Tabs werden zusammen in einem Fenster angezeigt, so wie man es auch aus Safari kennt.

Tabs im Finder unter Mavericks

Weiterlesen

Jetzt laden: Mac OS X Mavericks kostenlos verfügbar

Apple hat so eben auf der Keynote im Yerba Buena Center den Starttermin von Mac OS X Mavericks bekannt gegeben.

Update: Mac OS X Mavericks (Mac Store-Link) ist ab sofort kostenlos im Mac App Store verfügbar!

Das neue Betriebssystem mit dem Namen „Mavericks“ kann noch heute aus dem Mac App Store geladen werden. Das Update steht kostenlos zur Verfügung und bringt so einige neue Funktionen mit sich, die wir euch schon in der Vergangenheit präsentiert haben. Mavericks wird ab Geräten aus dem Jahr 2007 laufen. Die wichtigste Neuerungen gibt es noch einmal auf einen Blick.

OS X Mavericks bringt erstmals Tags mit, mit denen man Dateien indizieren und schneller auffinden kann. Außerdem wird mit der Technologie “App Nap” die CPU-Auslastung um bis zu 73 Prozent verringert. Ebenso wurden die Benachrichtigungen überarbeitet, der Kalender hat ein neues Design erhalten und Maps steht nativ als App auf dem Mac bereit.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de