MacCleanse: Festplatten-Reiniger kostet nur noch 1,99 Euro

Euer Mac wird immer langsamer? Ein Problem könnte eine zu volle Festplatte sein. Unwichtige Daten könnt ihr einfach löschen.

Der Fesplattenspeicher der neusten MacBooks ist in der Basisversion mit 128 beziehungsweise 256 GB nicht besonders groß. Umso wichtiger ist es, die eigene Festplatte in regelmäßigen Abständen zu reinigen und aufzuräumen. Das Suchen nach Speicherfressern, ungenutzten Programmen und mehr ist händisch aufwendig, mit dem reduzierten Tool MacCleanse (Mac Store-Link) wird euch genau diese Arbeit abgenommen. Statt 14,99 Euro kostet das Mac-Tool nur noch 1,99 Euro und setzt mindestens OS X 10.7 voraus.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de