MiniGlider: Im freien Fall Richtung Erde

Auch MiniGlider ist erst seit gestern im App Store vertreten und kann für schmale 79 Cent geladen werden.

MiniGlider (App Store-Link) liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod Touch bereit und ist knapp 85 MB groß. Das Spiel ist nur in englischer Sprache vorhanden, allerdings genügen einfache Grundkenntnisse, da es nicht viel Text gibt.

In MiniGlider muss man einen kleinen Ragdoll durch die Lüfte katapultieren und eine möglichst lange Strecke zurücklegen. Dabei steht am Anfang ein Abschusskatapult zur Verfügung, außerdem gibt es ein Raketenantrieb und Flügel zum Gleiten. Auf dem Weg durch die Lüfte sollte man Münzen einsammeln, damit der Antrieb wieder aufgefüllt und man erneut nach oben geschossen wird. Anfangs ist es etwas frustrierend, denn die ersten Läufe enden bereits bei 2.000 Metern und man muss im Shop erst ein paar Upgrades durchführen.

Im Shop selbst können die gesammelten Münzen für Upgrades, aber auch für Items eingesetzt werden. Wenn man etwas Zeit mitbringt, muss eigentlich kein In-App-Kauf getätigt werden, um das Münz-Konto in Sekundenschnelle aufzubessern.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de