Apple Watch Nike+ ab 28. Oktober in vier verschiedenen Looks erhältlich

In zwei Wochen wird die besonders sportliche Edition der Apple Watch verfügbar sein. Die Apple Watch Nike+ startet am 28. Oktober durch.

Apple Watch Nike

Im Vergleich zur bisherigen Apple Watch ist die zweite Generation in ziemlich allen Belangen verbessert worden. Das deutlich hellere Display, der schnellere Prozessor, das wasserdichte Design und auch der integrierten GPS-Sensor wissen zu überzeugen. Neben der normalen Apple Watch Series 2 gibt es ab dem 28. Oktober eine weitere, spezielle Version der smarten Uhr: Die Apple Watch Nike+.

Weiterlesen

Nike+ Fuelband SE: Neuer Fitness-Tracker seit heute bestellbar

Ab sofort kann man das Nike+ Fuelband SE kaufen – in Deutschland erfolgen die Bestellungen des neuen Fitness-Tracker über den offiziellen Nike-Store oder den Apple Online Store.

Wie viel und wie lange habe ich mich heute schon bewegt? Sollte ich lieber zu Fuß zum Supermarkt gehen und auf den Aufzug verzichten? Mit den Fitness-Trackern kann man diese Fragen leicht beantworten – oder sich zumindest dazu animieren, wieder etwas mehr auf seinen Körper zu achten und sich mehr zu bewegen. Mittlerweile haben diverse Hersteller wie Fitbit oder Withings Fitness-Tracker auf den Markt gebracht, seit heute ist auch der Sportartikel-Hersteller Nike wieder mit im Rennen.

Erst gestern haben wir über die Nike+ Move-Applikation für das iPhone 5s berichtet. Wer kein aktuelles iPhone besitzt oder es nicht immer mit sich herumschleppen möchte, sollte sich das Nike+ Fuelband SE anschauen. Es steht seit heute für 139 Euro (Apple Online-Store) zum Kauf bereit und bietet im Vergleich zum Vorgänger zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.

Weiterlesen

iBody ist der persönliche Fitness- und Gesundheitsberater

Mit iBody erhält man eine Applikation mit deutschsprachiger Oberfläche. In Sachen Gesundheit und Fitness spielt die App in der oberen Liga mit. iBody speichert vom eigenen Gewicht bis hin zu Blutwerte und dokumentiert diese.

iBody bietet viele Einstellmöglichkeiten an. Die meisten Eingabewerte können ein- bzw. ausgebledent werden. Die App kann optimal auf die Bedürfnisse des Benutzers eingestellt werden.

iBody speichert und dokumentiert Daten über Körpertemperatur, Laktat, Blutdruck bis hin zu Gewicht und Körperfett. iBody hat eine ähnliche Funktion wie Nike+. Die Applikation kann zum Tracking von Sportaktivitäten genutzt werden. Sie zeichnet die zurückgelegte Strecke,zurückgelegte Zeit, Geschwindigkeit oder zeigt die aktuelle Position auf einer Karte an. Ebenfalls werden aus allen Daten die Durchschnittswerte berechnet.

iBody kann zum Radfahren, joggen, rudern und vielen weiteren Sportarten genutzt werden. Ausführliche Statistiken zeigen in einem anschaulichen Diagramm die gespeicherten Daten an.

Des Weiteren kann die App nicht nur von einer Person genutzt werden. Es können bis zu drei weitere Benutzer hinzugefügt werden, die mit einem persönlichen Passwort geschützt werden können.

Viele Magazine, und auch die Presse, berichtetn nur positives über iBody. Zuletzt wurde iBody von der Fachzeitschrift iPhone&Co als drittbeste App Deutschlands ausgezeichnet!

Wer einen Fitness- und Gesundheitsberater braucht, kann iBody für 5,99 EUR im App Store erwerben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de