Nike+ Move: Zeichnet Aktivitäten mit M7-Prozessor auf

Seit wenigen Stunden ist die App Nike+ Move für das iPhone 5s erhältlich und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Nike Plus Move 1 Nike Plus Move 2 Nike Plus Move 3 Nike Plus Move 4

Nike+ Move (App Store-Link) ist eine weitere Applikation für das iPhone 5s, die mit dem M7 Coprozessor Aktivitätsdaten aufzeichnet. Auf diesem Gebiet haben wir euch schon Argus und Pedometer++ für das Schritte zählen empfohlen, Nike+ Move bietet allerdings noch etwas mehr.

Auch Nike+ Move für das iPhone trackt alle Aktivitäten, wandelt diese allerdings in NikeFuel um. Das ist ein virtueller Wert, der zum Beispiel auch vom Nike Fuelband verwendet wird. Beim ersten Start gibt es eine kurze Einführung – vorausgesetzt wird übrigens ein Nike+-Account, um alle Daten speichern und mit Läufern aus der ganzen Welt vergleichen zu können.

In Nike+ Move kann man keine Schrittanzahl eintragen, die man täglich überbieten möchte. Aus den schon abgelegten Daten im M7 Coprozessor berechnet die Applikation den täglichen Durchschnitt, der als Bewertungsgrundlagen herangezogen wird – der vorher natürlich in NikeFuel umgerechnet wird.

In der Übersicht gibt es verschiedene Werte und Graphen. Seite 1 zeigt den aktuellen Tag, sowie die noch zu tätigen Aktivitäten, um genügend NikeFuel zu sammeln. Seite 2 zeigt einen Graphen an, der die Aktivität pro Stunde verdeutlicht, wobei es hier das Ziel ist, pro Stunde mindestens fünf Minuten aktiv gewesen zu sein. Auf der dritten Seite gibt es ausführliche Auswertungen, ob man nur gelaufen, gejoggt oder andere Aktivitäten (zum Beispiel Treppen steigen) ausgeübt hat.

Der vierte Abschnitt stellt die Aktivitäten auf einer Karte dar, in der grüne Kreise mit dem entsprechenden NikeFuel-Wert angezeigt werden. Der vorletzte Bereich zeigt die Auswertung für eine ganze Woche, im Vergleich zu den zwei vorherigen Wochen. Zusätzlich lassen sich auf der letzten Seite Freunde einladen, auch eine Auflistung von Nutzern in der Nähe, die mit Nike+ Move ihre Aktivitäten tracken, werden aufgelistet.

Auch wenn Nike+ Move nur in englischer Sprache vorhanden ist, bietet die für das iPhone 5s optimierte Applikation deutlich mehr, als die einfachen Schrittzähler. Die Aufmachung und Darstellung der Daten ist wirklich gelungen und animiert zu weiteren Aktivitäten. Wer seine Aktivitäten etwas ausführlicher tracken möchte, sollte sich die kostenlose und rund 8,8 MB kleine Nike+ Move-App auf sein iPhone 5s laden.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de