Nokia Here: Kostenlose Navigations-Lösung mit Offline-Karten nun auch für iOS erhältlich

Wer ein Windows Phone sein Eigen nennt, wird die Navigations-Lösung Nokia Here sicher schon kennen.

Nachdem man die Anwendung auch schon für Android veröffentlicht und über 4 Millionen Downloads generiert hat, soll nun ein weiterer Markt erschlossen werden, nämlich iOS. Seit dem heutigen 11. März ist Nokia Here (App Store-Link) auch für iPhones erhältlich – sofern man die App aufgrund der immer noch anhaltenden iTunes-Störung überhaupt herunterladen kann. Immerhin hat Apple die Problematik heute Mittag bereits bestätigt und arbeitet derzeit an einer Lösung des Fehlers.

Das Besondere von Nokia Here, das vielen Windows Phone-Nutzern als Standard-Navi-App dient, ist neben des kostenlosen Downloads auch die Möglichkeit, gratis Offline-Karten ganzer Regionen oder Länder auf das Gerät herunterzuladen und damit die App auch ohne eine Internetverbindung nutzen zu können. Nokia Here unterstützt bei aktiver Internetverbindung zudem die Angabe von Verkehrs-Infos, optimieren Ankunftszeiten, Echtzeit-Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln Sehenswürdigkeiten und anderen Points of Interest in der näheren Umgebung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de