Pyeongchang 2018: So könnt ihr die Olympischen Winterspiele auch mobil verfolgen

Erstmals ist die Übertragung der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang 2018 weitaus komplizierter aufgeteilt als bei bisherigen sportlichen Ereignissen.

Dafür sorgt die Tatsache, dass ein Großteil der Übertragungsrechte an die Discovery-Tochter Eurosport gegangen ist. Die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF agieren nur noch als Sublizenznehmer und waren sogar kurz davor, gar keine Inhalte übertragen zu dürfen. Glücklicherweise hat man sich jedoch einigen können – und so gibt es jeden Tag auch abwechselnd von ARD und ZDF Live-Übertragungen aus der südkoreanischen Olympia-Stadt.

Weiterlesen

Pyeongchang 2018: Offizielle App zu den olympischen Winterspielen im App Store erhältlich

In wenigen Tagen, genauer gesagt am Freitag, den 9. Februar, geht es wieder los: Die 23. Olympischen Winterspiele starten mit der Eröffnungszeremonie in der südkoreanischen Stadt.

Mit der offiziellen App Pyeongchang 2018 (App Store-Link) lassen sich dann auch während der Winterspiele bis zum 25. Februar dieses Jahres alle Disziplinen verfolgen – bereits am ersten großen Wettkampftag, dem 10.2., gibt es unter anderem im Biathlon erste Medaillenchancen für die deutschen Damen, oder auch gute Möglichkeiten für die deutschen Skispringer.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de