Apple will News, Home, Aktien und Sprachmemos mit macOS Catalina verbessern Craig Federighi verspricht spürbare Anpassungen

Craig Federighi verspricht spürbare Anpassungen

Auf der WWDC 2018 hat Apple erstmals angekündigt, Entwicklern eine einfache Möglichkeit geben wollen, iPad-Anwendungen auf den Mac zu portieren, mit dem kommenden macOS Catalina wird das in diesem Herbst endlich möglich. Bereits im vergangenen Jahr hat Apple vier seiner Apps vom iPad auf den Mac gebracht: News, Home, Aktien und Sprachmemos, die letzten drei sind auch hierzulande verfügbar.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de