QuickCL: Alle Champions League-Spiele auf einen Blick

Aktuell spielen vier deutsche Mannschaften in der Champions League – mit QuickCL hat man dabei alle Spiele auf seinem iPhone oder iPad im Blick.

Es ist Dienstagabend, man kommt etwas später nach Hause und will nur schnell die Ergebnisse der Champions League nachschlagen. Eigentlich ist das kein Problem: Eine App wie iLiga öffnen, zur Ligenauswahl wechseln, die Champions League auswählen und den aktuellen Spieltag suchen. Es geht aber auch einfacher: QuickCL (App Store-Link) öffnen und sofort informiert sein.

Wer ohne Umwege die aktuellen Ergebnisse der Champions League auf seinem iPhone oder iPad nachschlagen möchte und dafür auch gerne eine einmalige Gebühr in Höhe von 89 Cent bezahlt, ist bei QuickCL genau richtig. Die App verzichtet quasi auf jeglichen Schnickschnack und führt direkt zum Ziel. Besonders auf dem großen iPad-Display hat man auf den ersten Blick quasi alle Ergebnisse im Blick, auf dem iPhone muss aufgrund des kleinen Bildschirms zwischen den verschiedenen Gruppen hin und her gewischt werden. Neben der Anzeige von Ergebnissen, dem Spielplan und den Tabellen kann die übersichtliche App aber noch ein wenig mehr.

Weiterlesen

QuickCL: Champions League immer im Blick

Zur Europameisterschaft haben wir bereits über QuickEURO 2012 berichtet. Nun gibt es von den gleichen Entwicklern eine App für die Champions League.

In den ersten drei Gruppenspielen sind die drei deutschen Clubs aus Dortmund, Gelsenkirchen und München ja recht gut gestartet. Wer die Ergebnisse und Tabellen der Champions League immer im Blick behalten möchte, sollte einen Blick auf die iPad-Applikation QuickCL (App Store-Link) werfen. Die Basis-Version wird kostenlos angeboten und kann durch einen kleinen In-App-Kauf um interessante Funktionen erweitert werden.

Fangen wir aber erst einmal mit dem Standard-Paket an. QuickCL bietet einen einfachen Überblick über alle Partien, Ergebnisse und Tabellen der Champions League. Die App ist dabei so einfach aufgebaut, dass man alle Spiele auf nur drei Seiten überblicken kann – die Navigation erfolgt daher um einiges schneller als über bekannte Fußball-Webseiten wie zum Beispiel dem Kicker.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de