Live TV: Auch dieser Anbieter bekleckert sich nicht mit Ruhm

Über die neue, kundenunfreundliche Mediathek-App TV Now haben wir bereits berichtet. Auch die Mac-App Live TV bekleckert sich weiterhin nicht mit Ruhm.

Über die Entscheidung, die bisher ziemlich fair angebotene App Live TV (App Store-Link) auch auf dem Mac mit einer Bezahlschranke auszustatten, habt ihr vor rund zwölf Tagen bereits heiß diskutiert. Unter unserem Artikel zum Thema finden sich mittlerweile über 25 Kommentare, die allesamt einen gemeinsamen Tenor haben: „Ist doch ganz einfach: Habe die App heute gelöscht! ByeBye…“

Weiterlesen

Sachsen: Mac-App aus deutscher Entwicklung listet App Store-Bewertungen für Entwickler

Wer als App-Entwickler tätig ist und gleich mit mehreren Anwendungen im App Store für iOS und OS X vertreten ist, kann für den optimalen Überblick auf die Mac-App Sachsen zurückgreifen.

Auch wenn ich mich immer noch frage, wie man ausgerechnet auf den App-Titel Sachsen kommt – stammt der Entwickler der App, Christoph Lauterbach, schließlich aus Lindau am Bodensee – kann die Mac-Anwendung eine echte Hilfe für Entwickler sein, die eine ganze Reihe an Apps für iOS oder OS X in den entsprechenden Stores veröffentlicht haben und über eingehende Bewertungen immer informiert sein wollen.

Sachsen nimmt nach dem Download von der Website des Entwicklers nur etwa 9 MB in Anspruch und kann 14 Tage lang ohne Einschränkungen als Testversion ausprobiert werden. Wer die Anwendung danach weiter nutzen möchte, kann sich auf der Website eine Lizenz zum Preis von 20 Euro kaufen, die sich per PayPal, Kreditkarte, GiroPay, Sofort- oder Banküberweisung erstehen lässt.

Weiterlesen

In eigener Sache: Antworten auf Rezensionen

Heute wollen wir die Chance nutzen, auf ausgewählte Rezensionen der appgefahren News-App aus dem App Store zu antworten. Schließlich schreiben wir unsere Nutzer groß.

Rezensionen sind eine tolle Sache. Sie sind schnell geschrieben, man kann seine Freude oder seinen Unmut kundtun. Alle anderen bekommen so einen schnellen Eindruck vom Angebot, ein Problem haben eigentlich nur die Entwickler: Sie haben keine Chance mit den Nutzern in Kontakt zu treten, Fragen zu klären oder Probleme zu lösen…

„Die App war bisher immer gut und nützlich, aber seit kurzem hängt sie sich immer beim Laden der Seite auf, bitte um schnelles Update.“ (Andy. B)
In solchen Fällen bitte wie folgt handeln: appgefahren komplett schließen (auch im Multitasking, Doppelklick auf den Home-Button) und in die iOS-Einstellungen wechseln. Dort unter „Apps“ den Punkt „appgefahren“ öffnen und den Schalter „Zurücksetzen“ aktivieren. Danach die App neu starten, um alle Daten neu vom Server zu laden. Damit dürfte das Problem behoben sein.

„Ich bin echt sauer! Seit einigen Tagen kann ich kaum noch die News lesen, weil die App über’s Laden nicht hinaus kommt…“ (9965kdzg)
Auch hier, wie oben beschrieben, zurücksetzen. Es kann immer mal vorkommen, dass Daten fehlerhaft vom Server geladen werden, und so Probleme entsehen.

„Nett präsentierte Tipps, bitte mehr technische Apps“ (C T)
Technikorientierte Apps sind oft sehr aufwendig zu testen. Wenn es aber spezielle Wünsche oder eine bestimmte App gibt, einfach eine kurze Mail an uns.

„Super Ticker. Aber es sind fast alle Ions falsch…“ (SuperstarO)
Auch hier vermuten wir, dass es durch eine schlechte Internetverbindung zum Datensalat gekommen ist. Bitte die App wie oben beschrieben zurücksetzen.

Kleiner Verbesserungsvorschlag: Ein Kürzer für die Sprache und die Kosten in der Überschrift/Übersicht wäre hilfreich. (Miitina)
Wir glauben, dass das der Übersichtlichkeit auf der Startseite nicht gerade zugute kommen würde. Wir werden aber mal schauen, ob man eine Lösung finden kann.

Zum Schluss wollen wir uns noch einmal für die gestern Abend dreifach verschickte Push-Meldung entschuldigen – das war natürlich nicht geplant. Wir wissen noch nicht genau, warum das passiert ist, haben aber eine entsprechende Sperre eingebaut.

Sollte es weitere Fragen, Problemen oder Anregungen geben, bitten wir euch über eine Kontaktaufnahme über unseren In-App-Support oder per Mail. So können wir unkompliziert und schnell antworten. Und auch wenn es mal keine Antwort geben sollte: Wir lesen jede Zuschrift!

Weiterlesen

App-Infos: Kommendes Update & Rezensionen

Heute haben wir neue Informationen zu unserer App und eine kleine Bitte an euch.

Mit dem Start unserer Appgefahren-App waren wir richtig zufrieden. In der Kategorie Nachrichten haben wir es fast ganz weit nach oben geschafft und immerhin die ebenfalls kostenlosen Angebote von großen Verlagen wie Focus, Süddeutsche oder Zeit hinter uns gelassen.

Dass sich unsere App pro Tag mehrere hundert User auf das iPhone laden, hätten wir nicht gedacht. Nach knapp einer Woche ist die Zahl der registrierten Push-Benutzer auf fast 5.000 gestiegen und die Artikelaufrufe übersteigen die der Webseite bereits.

Damit wir weiterhin ganz oben mitmischen sind wir allerdings auf eure Hilfe angewiesen. Hinterlasst doch im App Store eine gute Bewertung und eine Rezension für uns. Solltet ihr noch nicht zufrieden mit der App sein, schreibt uns doch zuerst eine Mail über das Kontaktformular – denn nur so können wir euch antworten und das Problem eventuell lösen.

Bevor ihr euch an die Tasten setzt, wollen wir euch noch einen kleinen Ausblick auf das erste Update geben. So wird es in der kommenden Version möglich sein, über die Kategorie-Reiter nicht nur die Push-Meldungen, sondern auch die Nachrichten selbst zu filtern. Auch werden die Links in den Bilderserien auf dem iPhone anklickbar sein, so kommt ihr zum Beispiel noch schneller in den App Store. Zudem werden wir versuchen, interne Links zu verlinkten Artikel direkt in der App und nicht im eingebauten Browser öffnen zu lassen.

Eine kleine Überraschung gibt es dann auch noch, aber wir wollen ja nicht alles verraten. Wer die App noch nicht aus dem Store geladen hat, kann das unter diesem Link tun. Momentan ist die App übrigens noch werbefrei, was sich mit dem kommenden Update jedoch ändern wird. Allerdings ist die Werbung dezent und kann einfach weggeklickt werden – irgendwie müssen wir die Entwicklung aber dann doch finanzieren.

UPDATE: Wir haben gerade erfahren, dass die App voraussichtlich noch bis zum Ende des Jahres 2010 komplett werbefrei bleibt!

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de