Sachsen: Mac-App aus deutscher Entwicklung listet App Store-Bewertungen für Entwickler

Wer als App-Entwickler tätig ist und gleich mit mehreren Anwendungen im App Store für iOS und OS X vertreten ist, kann für den optimalen Überblick auf die Mac-App Sachsen zurückgreifen.

Sachsen Mac

Auch wenn ich mich immer noch frage, wie man ausgerechnet auf den App-Titel Sachsen kommt – stammt der Entwickler der App, Christoph Lauterbach, schließlich aus Lindau am Bodensee – kann die Mac-Anwendung eine echte Hilfe für Entwickler sein, die eine ganze Reihe an Apps für iOS oder OS X in den entsprechenden Stores veröffentlicht haben und über eingehende Bewertungen immer informiert sein wollen.


Sachsen nimmt nach dem Download von der Website des Entwicklers nur etwa 9 MB in Anspruch und kann 14 Tage lang ohne Einschränkungen als Testversion ausprobiert werden. Wer die Anwendung danach weiter nutzen möchte, kann sich auf der Website eine Lizenz zum Preis von 20 Euro kaufen, die sich per PayPal, Kreditkarte, GiroPay, Sofort- oder Banküberweisung erstehen lässt.

Sachsen bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ohne die Notwendigkeit eines Accounts oder Login-Daten direkt auf die Rezensionen und Bewertungen für Apps aus dem iOS- und OS X-Store zuzugreifen. Mittels einer Suchfunktion lässt sich nach entsprechenden Titeln Ausschau halten, die dann in einer Liste gesichert werden.

Sachsen bietet Filter und Übersetzung von Rezensionen

Zu den praktischen Features von Sachsen zählt auch eine Möglichkeit, einzelne Reviews für eine App über verschiedene Kanäle, zum Beispiel per E-Mail oder bei Facebook, mit anderen Menschen zu teilen, die Rezensionen nach App-Version oder Bewertung zu filtern, sie als Favoriten zu markieren oder direkte Vergleiche zwischen verschiedenen App-Versionen anzustellen. Ist die neue Version besser bewertet als die vorherige? Eine kleine Grafik in der App-Liste gibt darüber Aufschluss.

Als kleines Extra hat der deutsche Entwickler eine Übersetzungs-Möglichkeit für Reviews in Sachsen integriert. Auch wenn man im deutschen App Store oft auf deutschsprachige Rezensionen trifft, kann es hilfreich sein, fremdsprachige Hinweise deuten zu können. Sachsen selbst ist übrigens nicht in deutscher Sprache nutzbar – der Entwickler bietet seine Anwendung bisher nur in Englisch an.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. „Auch wenn ich mich immer noch frage, wie man ausgerechnet auf den App-Titel Sachsen kommt …“
    Vielleicht um die Aufmerksamkeit auf die App zu ziehen, weil sich viele fragen „… , wie man ausgerechnet auf den App-Titel Sachsen kommt …“. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de