Riddim Ribbon erstmals reduziert

Die Entwicklerschmiede Tapulous ist vor allem für seine Tap-Tap-Reihe bekannt. Ihr neuster Streich heißt Riddim Ribbon und wurde von uns bereits in einem Video vorgestellt. Nun ist die App erstmal reduziert erhältlich.

Der Preissturz hält sich allerdings in Grenzen. Anstatt 2,39 Euro werden derzeit noch 1,59 Euro für das Spiel verlangt, was lediglich eine Reduzierung von 80 Cent bedeutet.

Auch wenn die Auswahl der Lieder, die allesamt von der Band Black Eyed Peas stammen, sehr begrenzt ist, kommt der Spielspaß nicht zu kurz. Hat man sich erst einmal an die Steuerung über die Bewegungssensoren gewöhnt, kann man kaum noch genug bekommen.

Erst vor einer Woche hat Riddim Ribbon ein Update auf die Version 1.03 erhalten. Darin wurde der Schwierigkeitsgrad etwas entschärft und eine Option hinzugefügt, um das iPhone zu kalibrieren. Wem die mitgelieferten Titel nicht reichen, der kann weitere Musikstücke übrigens per In-App-Kauf hinzufügen.

Ein richtiger Erfolg scheint das Spiel, möglicherweise aufgrund der wenigen Titel, aber nicht zu werden. Nach 20 Tagen liegt es in der Kategorie Spiele lediglich auf dem 94. Rang der Verkaufscharts.

Weiterlesen

Mit Riddim Ribbon bist du der DJ!

Riddim Ribbon ist eine ganz frische App aus dem Hause Tapulous. Tapulous ist  dafür bekannt Spiele zu entwickeln, wo man zur Musik tappen muss. Solch ein ähnlicher Fall trifft auch hier zu. Du musst dein iPhone zu angesagten Beats neigen um eine Kugel auf einem Band zu balancieren.

Auf dem Weg zum Ziel muss man Checkpoints passieren. Diese werden nur als erflogreich gezählt, wenn die untere linke Anzeige auf OK steht. Damit diese Anzeige im grünen Bereich bleibt, muss man mit der Kugel versuchen, die „Ideallinie“ einzuhalten.

Wenn man die Ideallinie verlässt wird die Musik langsamer und der Untergrund verfärbt sich rot. Um den Ball nach rechts oder links zu bewegen, reicht es wenn man das iPhone neigt. Um einen Sprung zu machen, muss das iPhone kurz nach vorne geneigt werden.

Um seinen eigenen Remix zu erstellen, gibt es verschiedene Extras. Zu einem kann man per Rampe auf einen anderen Bereich springen, wo extra Sounds zum Song gemixt werden, oder aber man wählt bei einer Abzweigung einer der beiden verfügbaren Wege. Jeder Weg impliziert andere Sounds.

Grafik, Steuerung sowie die Sounds wurden gut umgesetzt. Was anderes hätte man von Tapulous auch nicht erwartet.

Die App ist ganz neu im App Store und will von euch geladen werden! Der Spaß kostet 2,39€.
Aber aufgepasst: In der App gibt es In-App-Käufe. Dort können extra Song-Packs heruntergeladen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de