Riddim Ribbon erstmals reduziert

Kommentar schreiben zu Riddim Ribbon erstmals reduziert

Die Entwicklerschmiede Tapulous ist vor allem für seine Tap-Tap-Reihe bekannt. Ihr neuster Streich heißt Riddim Ribbon und wurde von uns bereits in einem Video vorgestellt. Nun ist die App erstmal reduziert erhältlich.

Der Preissturz hält sich allerdings in Grenzen. Anstatt 2,39 Euro werden derzeit noch 1,59 Euro für das Spiel verlangt, was lediglich eine Reduzierung von 80 Cent bedeutet.

Auch wenn die Auswahl der Lieder, die allesamt von der Band Black Eyed Peas stammen, sehr begrenzt ist, kommt der Spielspaß nicht zu kurz. Hat man sich erst einmal an die Steuerung über die Bewegungssensoren gewöhnt, kann man kaum noch genug bekommen.

Erst vor einer Woche hat Riddim Ribbon ein Update auf die Version 1.03 erhalten. Darin wurde der Schwierigkeitsgrad etwas entschärft und eine Option hinzugefügt, um das iPhone zu kalibrieren. Wem die mitgelieferten Titel nicht reichen, der kann weitere Musikstücke übrigens per In-App-Kauf hinzufügen.

Ein richtiger Erfolg scheint das Spiel, möglicherweise aufgrund der wenigen Titel, aber nicht zu werden. Nach 20 Tagen liegt es in der Kategorie Spiele lediglich auf dem 94. Rang der Verkaufscharts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de