Rise!: Kleines Casual Game aus Apples Lieblingsspielen erfordert gute Reaktionen

Wie in jeder Woche stellt Apple ausgewählte Spiele in der hauseigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ vor – dieses Mal auch Rise!.

Rise! (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App, die sich auf iPhones und iPads herunterladen lässt und erst vor wenigen Tagen im deutschen App Store veröffentlicht worden ist. Möchte man sich in diesem Freemium-Game dauerhaft von eingeblendeter Werbung befreien, fällt ein einmaliger In-App-Kauf von 1,99 Euro an. Rise! benötigt iOS 7.0 oder neuer zur Installation sowie mindestens 119 MB an freiem Speicher. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher leider noch verzichtet werden.

Das Spielprinzip von Rise! ist eigentlich so simpel, wie es eben nur geht: Mittels einer One-Touch-Steuerung und simplen Fingertipps auf dem Display hat man ein kleines Quadrat einen unwegsamen Weg hinauf zu begleiten und ihm dabei zu helfen, sowohl Stufen zu erklimmen, als auch im Weg stehende Hindernisse zu entfernen.

Vorausschauendes Spielen ist Pflicht

Sowohl Hinaufsteigen auf eine Stufe als auch das Entfernen von Hindernissen, die sich dem Quadrat in den Weg stellen, erfolgt mittels eines simplen Fingertipps. Vorausschauend spielen sollte man dennoch, denn erfolgt der Fingertipp zu spät, kollidiert das Quadrat mit Stufe oder Hindernis, und die Partie ist beendet.

In einem kleinen integrierten Shop lassen sich zudem 20 weitere Quadrat-Designs erstehen. Diese lassen sich durch im Spiel gesammelte oder durch Werbefilme erworbene grüne Edelsteine erstehen. Besonders schön gemacht sind auch Grafik und Sound: Bei jedem neuen Versuch wird man in eine farblich andere Welt gesetzt, die mit Naturgeräuschen und verschiedenen Wetterbedingungen aufwartet. Für besonders motivierte Gamer gibt es noch die obligatorische Game Center-Anbindung zum Teilen von Highscores und Erfolgen.

Rise!
Preis: Kostenlos+

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de