Scribble auf dem iPad: Craig Federighi erklärt das neue iPadOS 14-Feature So wurde Scribble entwickelt

So wurde Scribble entwickelt

Zu einer der spannenden neuen Funktionen von iPadOS 14 gehört Scribble („Kritzeln“). Viele Apps aus dem App Store wurden nach dem Release des neuen Betriebssystems in dieser Hinsicht aktualisiert und unterstützen das Apple Pencil-Feature auf dem iPad, um schnell und einfach handschriftliche Notizen einfügen zu können.

Weiterlesen


Die neue Scribble-Funktion auf dem iPad könnt ihr bereits ausprobieren Bisher nur auf Englisch verfügbar

Bisher nur auf Englisch verfügbar

Wenn ihr in den letzten Tagen einen Blick in den App Store auf eurem iPad geworfen und die vermutlich zahlreichen Updates installiert habt, werdet ihr vermutlich über eine Funktion gestolpert sein, die aktuell in zahlreiche Apps integriert wird: Scribble.

Weiterlesen

Logitech Crayon: Unterstützung für Scribble-Funktion von iOS 14 Kein Apple Pencil-Alleinstellungsmerkmal

Kein Apple Pencil-Alleinstellungsmerkmal

Als Apple am Montagabend im Rahmen der WWDC-Keynote auch das neue iPadOS vorstellte, sorgte ein neues Feature für Aufsehen. Mit „Scribble“ werden handschriftliche Notizen, Objekte, Rechtecke oder Pfeile automatisch in Text umgewandelt. Ebenso gibt es mehr Optionen für die allgemeine Bearbeitung: Mit Scribble kann man so auch in Textfelder, beispielsweise in Safari, schreiben. Scribble erkennt zudem automatisch unterschiedliche Sprachen.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de