Smarter Stand: Kabelsalat vermeiden und iPhone aufstellen

Am Freitag haben wir über die neue Kickstarter-App für das iPhone informiert, zum entspannten Unterhaltung am Wochenende wollen wir noch einen Blick auf ein erfolgreich gestarteter Projekt bieten.

Ganz aufmerksame appgefahren-Leser können mit dem Namen Dotan Saguy vielleicht noch etwas anfangen. Der findige Tüftler aus Los Angeles war bereits im vergangen Jahr auf Kickstarter.com aktiv und hat damals den Smarter Stand für iPad ins Leben gerufen, Informationen dazu findet ihr unter anderem in unserem Interview mit ihm. Schon in wenigen Wochen wird es den Smarter Stand auch für das iPhone geben, momentan könnt ihr euch noch ein Modell sichern.

Das neue Kickstarter-Projekt „Smarter Stand for iPhone“ ist bereits erfolgreich angelaufen. Innerhalb weniger Tage sind über 17.000 US-Dollar von mehr als 1.000 interessierten Nutzern gesammelt worden. Wieder einmal ist die Idee einfach, aber durchdacht: Der neue Smarter Stand kombiniert einen Ständer für das iPhone mit einer Aufrollhilfe für Apple-Kopfhörer.

Weiterlesen

Smarter Stand: Zusatz für das Smart Cover jetzt erhältlich

Smarter Stand ist ein Kickstarter-Projekt, das ich vor einigen Monaten unterstützt habe. In dieser Woche hatte ich endlich Post im Briefkasten.

Nachdem ich vor einigen Wochen bereits einen ersten Prototypen testen konnte, habe ich nun das finale Produkt an mein Smart Cover stecken können. Beim Smarter Stand handelt es sich um zwei kleine Plastik-Clips, die Apples Frontabdeckung drei zusätzliche Standpositionen verleihen.

Die Idee ist denkbar einfach: Mit den Clips, diein neun verschiedenen Farben erhältlich sind, kann man die Knicke im Smart Cover blockieren. Dadurch kann man sein iPad inklusive Smart Cover oder Case in einem Winkel von 33 Grad, 45 Grad oder flach inklusive Sichtschutz aufstellen. Wie das ganze aussieht, könnt ihr sehr gut auf dieser erkennen.

Die Handhabung ist wirklich kinderleicht und stellt keine Probleme dar. Wichtig zu beachten ist nur, dass sich die Clips gerade zu Beginn nicht ganz so leicht verschieben lassen, das soll sich aber laut Angaben des Herstellers nach einiger Zeit verbessern. Zudem ist ein kleiner Gummiaufkleber für den Rand des iPads notwendig, denn sonst würde es beim Aufstellen wegrutschen.

Weiterlesen

Smarter Stand: Mehr Möglichkeiten für das Smart Cover

Mit dem Smarter Stand wollen wir euch ein weiteres Kickstarter-Projekt vorstellen. Wir haben sogar schon einen Prototypen testen können.

Eigentlich ist das Smart Cover ja nicht gerade flexibel, denn man kann es nur in zwei Winkeln aufstellen. Eine Lösung für dieses Problem hat Dotan Saguy, der daraufhin den Smarter Stand entwickelt hat. Wir haben bereits ein Exemplar der Vorserienproduktion erhalten und können euch daher unsere Eindrücke von dem einfachen, aber wirklich genialen Produkt schildern. Zusätzlich gibt es ein kleines Interview mit dem Entwickler.

Der Smarter Stand funktioniert wirklich spielend einfach. Mit zwei Clips, die sich frei am Smart Cover oder Smart Case bewegen lassen, blockiert man einfach die Falten, an denen das Cover normalerweise geknickt wird. Durch die verschiedenen Falten ist es möglich, sein iPad in unterschiedlichen Winkeln aufzustellen – neben 33 und 45 Grad ist es sogar möglich, sich einen kleinen Sichtschutz zu bauen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de