Song Express Pro: Musiktitel aus der iTunes-Bibliothek einfach per E-Mail verschicken

Manchmal möchte man eine Musikdatei an Freunde oder die Familie weiterleiten. Doch wie soll man dies unter iOS anstellen? Die App Song Express Pro weiß Rat.

Vorab wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass das private Verteilen von Musik – selbst wenn sie vom Besitzer eigenhändig im iTunes Store, bei Amazon oder an anderen Stellen offiziell erstanden wurde – immer noch eine rechtliche Grauzone ist. Ein höchst interessanter Artikel, der auch die Unterschiede zwischen physischen CD-Tonträgern und digitalen Downloads darlegt, findet sich auf irights.info. In einem Artikel des WDR ist außerdem zu lesen, „Wer seine herunter geladenen Dateien weitergeben will, sollte deshalb aufpassen. Privatkopien für Familie und Freunde sind zwar erlaubt, doch wenn der Freund die [mit einem digitalen Wasserzeichen, Anm. d. Red.] markierte MP3-Datei illegal ins Internet stellt, lässt diese sich auf den Käufer zurückverfolgen. Wer sichergehen will und seine Hörbücher oder Musikalben auch auf CD hat, kann diese auch selbst rippen – also auf den Computer überspielen – und dann als Privatkopie weitergeben.“

Song Express Pro (App Store-Link) allerdings wendet sich nur an Nutzer, die ihre Musiktitel in der eigenen iTunes-Mediathek lokal auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad gespeichert haben. Mit der 1,99 Euro teuren Anwendung ist es möglich, eines oder mehrere Songs aus der Musikbibliothek per E-Mail an andere Personen weiterzuleiten. Für den Download der nicht einmal 1 MB großen Universal-App wird zudem mindestens iOS 6.1 oder neuer benötigt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de