Die Siri-Stimme: Bereits 2005 von Apple aufgezeichnet

Wer ist eigentlich die Stimme von Siri? Diese Frage haben sich wohl schon viele Apple-Nutzer gestellt.

In den USA ist die Katze mittlerweile genau wie in Australien aus dem Sack. Susan Bennett ist die amerikanische Siri-Stimme. Diese Information ist eigentlich nicht sonderlich wertvoll, viel spannender ist dagegen, was die professionelle Sprecherin in einem Interview mit CNN berichtet hat. Das komplette Video könnt ihr euch auf dieser Seite selbst anhören.

So wurde Susan Bennett bereits 2005 von Apple engagiert und hat einen ganzen Monat lang verschiedene Sätze aufnehmen lassen, allerdings nicht länger als vier Stunden am Tag. Dass sie jemals für eine Sache wie Siri verwendet wird, wusste Bennett damals nicht. Umso überraschter war sie, als ein Bekannter ihre Stimme im ersten Apple-Werbespot zu Siri wiedererkannte. Zudem kam das iPhone 4S ja erst sechs Jahre nach den Aufnahmen auf den Markt, selbst das erste iPhone war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschienen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de