Street View Adventures: Fotorealistische Schnitzeljagd rund um den Globus

Street View Adventures verbindet das Material von Google Street View mit einem Spiel, in dem man bestimmte Ziele so schnell wie möglich finden muss.

So gut wie jeder hat sicherlich schon einmal die Karten von Google Maps für die Navigation genutzt. Google bietet allerdings nicht nur Karten zum Navigieren an, sondern auch eine Option, die sich Street View nennt. Durch Street View bekommt man einen Einblick, wie es an einem Standort tatsächlich aussieht anhand eines Fotos. Street View Adventures (App Store-Link) macht sich dieses Material zunutze, um daraus ein Spiel für das iPhone zu generieren. Das Spiel benötigt mindestens iOS 6.0 oder neuer und kostet 89 Cent. Zum Spielen wird eine permanente Datenverbindung benötigt, idealerweise über WiFi.

Street View Adventures ist von Prinzip her relativ einfach zu verstehen. Doch bevor es los geht, muss man sich für einen der 40 Standorte entscheiden, an denen man spielen möchte. Hat man sich entschieden, wird man an diesem Ort in einer zufälligen Gegend abgesetzt und muss sich nun anhand von Street View Bildern zu seinem Ziel bewegen. Zum Beispiel kann man den Central Park in New York wählen. Die Aufgabe ist es eine Postkarte in den Briefkasten auf der anderen Seite des Parks einzuwerfen. Wer schon mal in New York war, dem ist die Größe des Central Parks bekannt. Das Ganze stellt also schon eine Herausforderung dar.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de