The Room Pocket: Point&Click-Abenteuer jetzt auch fürs iPhone

Über die iPad-Applikation „The Room“ hatten wir schon mehrmals berichtet. Jetzt haben die Entwickler eine passende iPhone-Version veröffentlicht.

Der erste Unterscheid ist sofort ersichtlich. Die iPhone-Variante (App Store-Link) kann kostenlos geladen werden, die iPad-Edition muss derzeit mit 1,79 Euro bezahlt werden. Doch ganz kostenlos ist es natürlich nicht. Nach dem ersten Level kann man die iPhone-Version durch einen In-App-Kauf von 1,79 Euro zur Vollversion freischalten und die restlichen Leveln bestreiten.

Das Spielprinzip hat sich natürlich nicht geändert. Das Spiel kann als Mischung zwischen Point&Click-Abenteuer, Hidden Object-Game und Logikpuzzle beschrieben werden. In einer sehr gelungenen 3D-Umgebung ist es am Spieler, in vier verschiedenen Kapiteln hinter die Geheimnisse von mysteriösen Truhen und Schatzkisten zu kommen. Diese sind oft mit aufwändigen Schließmechanismen, Zahlencodes oder anderen kniffligen Rätseln verbunden. Der Spieler erhält gleich im ersten Kapitel zusätzlich ein mysteriöses Okular, mit dem sich die Dinge im wahrsten Sinne des Wortes aus einer anderen Perspektive ansehen lassen. Oft hilft nur dieses Objekt, um bestimmte Rätsel zu lösen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de