Mels Apps des Jahres 2017: V for Wikipedia, Word Swag und Windfinder Pro

Nachdem Kollege Frederick bereits seine Apps, Spiele und Zubehörprodukte des Jahres präsentiert hat, möchte auch ich meine Favoriten aus 2017 benennen.

Zugegeben, mit einem aktuellen Preis von 6,99 Euro ist die Universal-App V for Wikipedia sicherlich kein Schnäppchen. Man kann doch schließlich auch über die mobile Website auf iPhone oder iPad auf das Nachschlagewerk Wikipedia zugreifen, warum dann auch noch Geld für eine solche Anwendung bezahlen? Der einfache Grund: Weil V for Wikipedia einfach weitaus besser aussieht. Die App ist darauf ausgelegt, die Wikipedia-Artikel auf jedem Gerät bestmöglich zu optimieren und dank eines angepassten Layouts für ein angenehmes Leseerlebnis zu sorgen. Zudem gibt es eine Lesezeichen- und Verlaufsfunktion, einen Nachtmodus, eine ansprechend gestaltete Startseite mit aktuell beliebten Artikeln und eine Möglichkeit, bei aktivierten Ortungsdiensten interessante Artikel in der Nähe angezeigt zu bekommen. Und wenn es mal nicht die deutschsprachige Wikipedia sein soll, stehen auch die Datenbanken in vielen weiteren Sprachen zur Verfügung. Für mich ist V for Wikipedia aktuell die beste Wikipedia-App im Store.

Weiterlesen

Windfinder Pro: Wind-, Wellen- und Wetter-App ist eine tolle Alternative zu Windy und Co.

Als wir letztens unseren Artikel über die Wind- und Wellen-App Wisuki genauer vorstellten, bekamen wir einige Empfehlungen für die Alternative Windfinder ausgesprochen.

Neugierig geworden, haben wir uns nun also auch Windfinder angesehen, und zwar in der 3,49 Euro teuren Pro-Variante der App (App Store-Link). Alternativ gibt es noch eine kostenlose, funktionstechnisch eingeschränkte Version (App Store-Link). Windfinder wurde von einem deutschen Entwicklerteam aus dem norddeutschen Kiel im Jahr 1999 gegründet – damals noch als SMS-Vorhersagedienst. Die Zeiten ändern sich, und mit ihr auch das Angebot von Windfinder: Neben den beiden iOS-Apps gibt es noch eine gleichnamige Website für Windvorhersagen und Kartenansichten. Windfinder Pro kann ab iOS 9.0 auf iPhones und iPads geladen werden und benötigt zudem etwa 51 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte stehen in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de