Zombies, Run: Verrückte Fitness-App bekommt neue Missionen

Die iPhone-App Zombies, Run! ist ohne Zweifel ziemlich verrückt. Ab sofort gibt es neue Missionen.

Euch ist Joggen zu langweilig? Dann solltet ihr euch Zombies, Run! (App Store-Link) genauer ansehen. Die mit viereinhalb Sternen bewertete iPhone-App liefert euch eine spannende Audio-Geschichte mit GPS-Anbindung, quasi eine ultramoderne Variante des klassischen Intervall-Trainings.

Mit dem gestern erschienenen Update auf Version 2.0 bietet die 3,59 Euro teure App endlich wieder eine neue Geschichte. Zum Start gibt es sieben kostenlose Missionen aus der neuen Episode, ab dem 29. April soll es dann ein Jahr lang jede Woche eine weitere neue Mission geben, allerdings muss man dafür einen Season Pass in Höhe von 1,79 Euro abschließen – das finde ich aber fair. Für 4,49 Euro gibt es den Season Pass Plus, der zusätzliche Missionen neben der eigentlichen Geschichte bietet.

Weiterlesen

Für Sportler: Das neue „Zombies, Run!“

Wer jetzt an ein Zombie-Spiel denkt, liegt leider falsch. Die iPhone-App richtet sich an Jogger, Walker oder Spaziergänger – aber auch im Fitness-Studio kann man sie einsetzen.

Bei Zombies, Run! (App Store-Link) handelt es sich um ein interaktives Hörbuch, das bisher leider nur in englischer Sprache vorhanden ist. Wer damit leben kann und zu der oben genannten Gruppe gehört, sollte jetzt auf jeden Fall weiterlesen.

Im neuen Zombies, Run! ist man stetig auf der Flucht vor den bösen Monstern, denn man ist der einzige Überlebende nach einem Zombie-Angriff. Wenn man Joggen oder Walken geht, kann man Zombies, Run! starten und auf dem Weg bekommt man Anweisungen, muss virtuelle Gegenstände einsammeln oder plötzlich schnell vor angreifenden Zombies wegrennen. Die Objekte und Gegenstände können dann später in der eigenen Welt eingesetzt werden.

Insgesamt bietet Zombies, Run! 13 Missionen, die in etwa eine Gesamtspielzeit von circa 400 Minuten haben. Da man in diesem interaktiven Hörbuch im Normalfall stets auf Bewegungen angewiesen ist, ist der Einsatz im Fitness-Studio nur bedingt möglich. In den Einstellungen selbst findet man einen Reiter mit dem man genau diese Option deaktivieren kann, wenn man sich nicht bewegt. In dieser Einstellung ist das Hörspiel allerdings noch nicht ganz ausgereift.

Wer die Kombination aus Hörbuch und Interaktion mit der Umgebung mag, muss für die iPhone-App stolze 5,99 Euro auf den Tisch legen – wir finden trotzdem solch eine Investition lohnt sich. Einen Trailer zur App findet man auf YouTube. Im App Store ist die Neuerscheinung von 11 Nutzern mit durchschnittlich 5 Sternen bewertet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de