Zoombies – Animales de la Muerte: Witziges Tower Defense mit untoten Zootieren

Wer vom schönen Wetter am Sonntag genug hat und in blutrünstiger Laune ist, sollte einen Blick auf das neuerschienene Zoombies – Animales de la Muerte werfen.

Auch wenn der Titel ein wenig merkwürdig klingt, handelt es sich hier um ein witzig gemachtes Casual Game, das am 1. Mai das Licht der Welt erblickt hat, und zum Preis von 2,69 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Zoombies – Animales de la Muerte (App Store-Link) ist mit seinen etwa 83 MB leider zu groß für einen Download aus dem mobilen Datennetzwerk, aber dafür gibt es eine aberwitzige Story und eine verrückte Grafik.

Der Hintergrund des Spiels – das übrigens auch an das Display des iPhone 5 angepasst ist – ist folgender: In einem mexikanischen Zoo (ja, wohl deswegen der spanische Untertitel des Games) treiben seit kurzem einige untote Tiere ihr Unwesen. Der hoffnungslos überforderte Zoodirektor überlässt es einer Horde Kinder, diese Zombie-Tiere für immer von der Welt zu befördern. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de