WhatsApp erlaubt demnächst das Löschen von Nachrichten 68 Minuten nach dem Versenden

WhatsApp testet aktuell ein neues Zeitlimit für das Löschen von Nachrichten.

WhatsApp Loeschen

Seit Ende letzten Jahres lassen sich WhatsApp Nachrichten nach dem Versenden löschen – und zwar für alle beteiligten Chat-Partner. Bisher ist das Löschen innerhalb von 7 Minuten möglich, in der neusten Android-Beta wurde das Limit jetzt auf 4096 Sekunden, umgerechnet also 68 Minuten und 16 Sekunden, erhöht.


Bei Testversionen gilt wie immer: Nicht jede Funktion schafft es am Ende in die finale App. Was ich von dem erweiterten Lösch-Limit halte? Gar nichts. Warum bitte sollte ich rund 70 Minuten nach dem Versenden noch Nachrichten löschen können? Das ergibt für mich keinen Sinn. Wenn man sich vertippt oder die Nachricht in einen falschen Chat/Gruppenchat geschrieben hat, sollte man seinen Fehler innerhalb von 7 Minuten erkennen.

Meiner Meinung nach sind über eine Stunde Löschzeit zu viel, denn so kann man Diskussionen ganz einfach manipulieren. Was sagt ihr dazu? Zusätzlich wurde in der Beta-Version überarbeitete Sticker entdeckt.

So löscht ihr WhatsApp Nachrichten auf dem iPhone

whatsapp loeschen

Das funktioniert relativ simpel. Im Chat drückt ihr etwas länger auf die Nachricht, bis das Kontextmenü erscheint. Dann müsst ihr oftmals mit dem Pfeil nach rechts navigieren, um dann „Löschen“ auswählen zu können. Jetzt könnt ihr gleich mehrere Nachrichten auswählen und ins Jenseits schicken. Allerdings bleibt immer der Vermerk erhalten, dass eine Nachricht gelöscht wurde.

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
(via WABetaInfo)

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Da dem Empfänger immer angezeigt wird, das eine versendete Nachricht wieder gelöscht wurde, ist die Löschfunktion gar keine richtige, eher eine „peinliche-Moment“-Funktion a la „Was wolltest du mir den vorenthalten?“?

  2. Top, sehe es genau so! Die 7min sind aus den genannten Gründen sinnvoll, aber schon mehr als ausreichend. Über 60min halte ich auch für gefährlich…

  3. „…ich werde mich definitiv von Dir scheiden lassen!“ 7 Minuten später: „…ach, nein, lieber doch nicht!“ 8 Minuten später: Akku leer! Nicht immer ist das Leben von Rationalität gezeichnet.

  4. Völliger Unsinn… warum nicht einfach alles änderbar machen?
    Jeder darf alles ändern und in Nachrichten rumschmieren, wie er will
    Quasi die „Trump-Funktion“ für Whatsapp,
    „Trump Dir Deine Welt, wie sie Dir gefällt…“

  5. Ich finde es grundsätzlich albern etwas löschen zu wollen was bereits geschrieben wurde. Dann soll man sich vorher Gedanken machen was man schreiben will.
    Bei einem Telefonat kann das schon mal passieren unüberlegt zu antworten nur nicht bei Textnachrichten. Hier ist man doch nicht gezwungen binnen Sekunden zu antworten.

  6. Aber falsch x falsch währe das demnach nicht wieder richtig?
    WTF was ist das für ne Zahl 68?
    Hatten wohl schiss vor der 69er Stellung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de