Wieder da: LTE-Datentarif im Telekom-Netz mit 3 & 6 GB ab 6,99 Euro

Ein beliebter Datentarif meldet sich nach einer Auszeit von knapp zwei Monaten wieder zurück: Die Internet-Flat im LTE-Netz der Telekom gibt es wieder zum Sparpreis.

Sparhandy Angebot

Wir haben im Januar noch schnell zugeschlagen und unseren neuen LTE-Hotspot von Netgear mit einem passenden Tarif ausgestattet, den wir immer dann nutzen, wenn wir mal unterwegs sind oder das Internet im Büro kurzfristig ausfällt. Nach einer Preiserhöhung am 31. Januar präsentieren sich die beiden Tarife jetzt wieder zu den günstigsten Sparpreisen. Zuschlagen könnt ihr dieses Mal bei Sparhandy, allerdings nur bis einschließlich Freitag.

  • Telekom Internet-Flat ab 6,99 Euro bei Sparhandy (zum Angebot)

Für 6,99 Euro bekommt ihr die Internet-Flat 3.000 mit einem Highspeed-Volumen von 3 GB und für 9,99 Euro bekommt ihr sogar 6 GB Datenvolumen, jeweils im Netz der Telekom mit einer LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. VOIP und Instant Messaging sind möglich, Telefonie ausgeschlossen und eine SMS kostet 19 Cent.

Die wichtigsten Infos aus dem Kleingedruckten

Leider sind auf der Landing-Page von Sparhandy die Fußnoten nicht ganz korrekt. Wenn ihr den gewünschten Tarif auswählt, werden die Details allerdings korrekt angezeigt. Unter anderem heißt es dort, dass die Anschlussgebühr entfällt. Außerdem solltet ihr beachten, dass euch beispielsweise beim 3.000er-Tarif eine etwas höhere Grundgebühr in Rechnung gestellt wird, ihr aber direkt von Mobilcom-Debitel eine Gutschrift erhaltet. Dazu heißt es im Kleingedruckten:

„Ihr Vertragspartner mobilcom-debitel stellt Ihnen bei positiver Vertragsprüfung bis einschließlich 31.03.2017 während der Mindestlaufzeit eine von 19,99 Euro auf 9,99 Euro reduzierte monatliche Grundgebühr in Rechnung. Zusätzlich erhalten Sie von mobilcom-debitel ein Aktionsguthaben in Höhe von 72,- Euro (entspricht rechnerisch 24 x 3,- Euro). Das Aktionsguthaben wird angerechnet auf alle Kundenrechnungs-Positionen (z. B. Grundgebühr), außer Kosten für Drittanbieter-Dienste. Ungenutztes Aktionsguthaben verfällt nach Ende der Gültigkeitsdauer von 12 Monaten. Verrechnet man die reduzierte monatliche Grundgebühr in Höhe von 9,99 Euro mit dem Aktionsguthaben in Höhe von 72,- Euro ergeben sich effektive monatliche Fixkosten in Höhe von 6,99 Euro. „

Wie wir von appgefahren-Leser Andreas erfahren haben, wird während des Bestellvorgangs noch ein Norton Sicherheitspaket hinzu gebucht, das im ersten Monat kostenfrei ist. Das Paket solltet ihr natürlich im ersten Monat bei Mobilcom-Debitel abbestellen, was aber keine große Hürde darstellen sollte.

Letztlich ist also alles wie gehabt, genau wie im Januar bekommt ihr die beiden Tarife also wieder für 6,99 Euro oder 9,99 Euro. Da nach der MIndestvertragslaufzeit von 24 Monaten die Grundgebühr wieder ansteigt, solltet ihr aber eine rechtzeitige Kündigung nicht vergessen. Das ist beispielsweise mit der App Aboalarm keine große Hürde.

Kommentare 7 Antworten

  1. Leider geht das mit dem 6GB nicht. Da werden an kosten von 14,99 angezeigt. Oder ich finde es nicht. Ich könnte das gebrauchen da mein alter Datenvertrag in Mai ausläuft

    1. Ich habe den 6GB Tarif D1 LTE abgeschlossen….29,99 minus 24 mal 15 Euro gleich 14,99 Euro abzüglich minus 24×5 Euro (Aktionsguthaben )damit bleiben effektiv 9,99 Euro pro Monat über….REIN RECHNERISCH…ICH MÖCHTE ABER DAS DAS Aktionsguthaben 24×5 Euro innerhalb der ersten 12 Monate abgezogen wird..da es später nach 12 Monaten verfällt. Erst rechnen 24×5 Euro…geht gar nicht..Und dann nach 12 Monaten ???…Habe eine e-mail an Sparhandy geschickt…Habe auch bei Mobilcom Debitel angerufen. ..Dort ist nur der Rabatt 24 mal 14,99 Euroaufgeführt..mehr nicht…Haben ein Ticket aufgemacht…Und klären den Sachverhalt mit SPARHANDY….BIN GESPANNT…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de