ZDF WISO stellt Tablet-Computer vor

13 Kommentare zu ZDF WISO stellt Tablet-Computer vor

Für Tablet-Einsteiger empfiehlt sich vielleicht ein kleiner Blick auf die WISO-Sendung vom 3. Januar.

In einem mehrminütigen Beitrag haben die Kollegen vom ZDF verschiedene Tablet-Modelle unter die Lupe genommen, darunter natürlich auch das iPad von Apple. Besonders tiefgründig ist diese Vorschau allerdings nicht, er sollte gerade Einsteigern und Technik-Laien aber eine kleine Übersicht bieten können.


Zwei Sachen sind uns in dem Beitrag, beziehungsweise im Studio-Gespräch, aufgefallen. Warum der gefragte Zuschauer davon spricht, dass das iPad für den hohen Preis nicht vernünftig verarbeitet ist, ist uns völlig unklar. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen finden wir, dass das iPad eines der am besten verarbeiteten Geräte ist.

Gedreht wurde der Beitrag übrigens schon vor rund drei Wochen. Woher wir das so genau wissen? Als auf dem iPad die App Store-Charts eingeblendet werden, hat sich doch tatsächlich unsere App in den Beitrag gemischt…

Leider können wir das Video nicht einbetten. Ihr könnt den Beitrag allerdings in der ZDF-Mediathek finden, ab 36:20 Minuten geht es los. Desktop-Nutzer klicken bitte auf diesen Link, Nutzer am iPad oder iPhone nutzen die mobile Mediathek.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

    1. Ich hab mir grade eben den Beitrag angeschaut. Der Zuschauer sagte, daß die Verarbeitung für den hohen Preis des iPad’s zu schlecht sei. Nicht also, daß sie generell schlecht sei. Er sagte ja auch noch, daß die Funktionen des iPad’s durchaus interessant für ihn seien.

  1. Hallo,

    Ich würde mir manchmal wünschen, dass Apple user offener und kritischer über Apple diskutieren. Oft sind die Dinge ja nur reine Geschmacksache, aber niemand macht alles gut…daher wundert mich manchmal diese extreme positive Einstellung und die harte Kritik an allem nicht Apple eigenen Produkten. Apple ist gut, keine frage aber zum Bsp. Beim iPad für 500 Euro erwarte ich auch eine gute qualitaet. Dies muss einfach möglich sein, zumal Apple eine Marge von fast 40%erzielt.
    Kurzum die Meinung zur Apple Qualität ist nicht dreist, sondern einfach eine Meinung die man tolerieren sollte.

  2. Hallo Kurt,

    da hast du durchaus recht. Allerdings bin ich der Meinung, dass das iPad wirklich eine sehr gute und edle Verarbeitung hat. Ich habe schon ein paar andere Geräte in der Hand gehabt, unter anderen ein WeTab. Absolut kein Vergleich…

  3. Lol lest mal die Kommentare auf der WISO Facebook Seite 🙂 Aber Zurück zum Bericht ich finde ihn schon recht Objektiv mal abgesehen die Bemerkung von den selbst ernannten Fachmann auf der Zuschauerbank.

  4. Habe eben gerade im Media Markt das Thoshiba Tablett in der Hand gehabt, mir ist fast schlecht geworden im Vergleich zum iPad…

  5. Ist doch alles nur eine Frage des Geldes, dass dieser „neutrale“ Zuschauer für diesen Kommentar von der Konkurrenz bekommen hat.

    Oder es war einfach nur ein Wichtigtuer !!!

    Dass er aber keine Ahnung von der Materie hat, beweist ja seine Beurteilung (und da kann man zu Apple stehen wie man will).

  6. Ach Leute,nicht aufregen!
    Was bringt es, nichts. Wer ein iPad hat wird milde lächeln und sich seinen Teil denken.
    Zu der aufgeworfenen Frage,warum man manchmal als Apple User doch leicht hochgeht, wenn Kritik an Apple kommt.
    Wenn es denn so „qualifiziertes“ ist, möglichst noch von Leuten die kaum etwas in ihrem Leben mit Apple Produkten zu tun hatten…was also erwarten?

    Ist schon merkwürdig, man muss sich als Appler ja zum teil schon rechtfertigen, das man mit W…. oder M… einfach nichts machen mag. Zu erklären, warum das so ist…Ja wie, wenn das Gegenüber max. nen Apple Aufkleber in Händen hatte, im bisherigen Leben?! 😉

    Also lasst doch die Medien faseln was sie wollen, man selbst weiss es im Zweifel besser, das reicht doch.

    In diesem Sinne…Freddie

  7. Tja, ob dieser Zuschauer tatsächlich so ein Fachmann war die Verarbeitung eines Tablet-PCs zu beurteilen bleibt trotzdem zweifelhaft. Was allerdings selbst mir als absoluter Technik-Laie und nicht Apple-Fan aufgefallen ist, als ich die verschiedene tablets im Laden mal in der Hand hatte, war, dass das Ipad nun definitiv im Vergleich am besten verarbeitet zu sein scheint. Den Rest können wohl besser Experten in diversen Tests herausfinden und nicht irgendjemand, der sich das Gerät nur kurz mal ansieht und testet.

  8. @retro_pedro: Das waren beides keine „Tester“, auch nicht die Frau, die recht angetan schien und das iPad durchaus gerne haben wollte (typisch? Frauen-Gerät? das wurde/wird von Macs behauptet…). Es waren vielmehr spontane Reaktionen, aus dem Bauch.

    Der eigentliche Vergleich, für einen Test war es zu oberflächlich, war aber fair und objektiv. Apples Restriktionen sind in der Tat ein, wenn nicht sogar DAS, Problem. Er strafte den Typ außerdem Lügen, denn das einzige Gerät, das billiger war, wies eklatante Mängel auf. Gerade darum wäre es interessant gewesen zu wissen, was ihn bewogen hatte, leichthin ein so vernichtendes Urteil zu fällen, neben einer gewissen Abneigung, die man auch an seinem süffisanten Grinsen merkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de