aText: Kostengünstige TextExpander-Alternative für den Mac

Kategorie appNews, Mac - von Freddy am 25. Feb '13 um 18:50 Uhr

aText ist zwar schon seit Dezember 2011 erschienen, doch bisher hat es die Mac-App noch nicht in die Berichterstattung geschafft.

aText (Mac Store-Link) ist ein 4,49 Euro teures Programm für den Mac, das die Tipp-Geschwindigkeit durch Ersetzen von Abkürzungen mit oft benutzten Begriffen deutlich steigern kann. Wie schon in der Überschrift angedeutet, sind die Funktionen zu TextExpander fast identisch.

Auch das Layout sieht ziemlich ähnlich aus, doch das soll kein Ausschlusskriterium sein. Neben dem automatischen Einfügen von Datum oder Uhrzeit in jedem Format, kann man auch eigene Textbausteine anlegen. Hier lässt sich eine einfache Abkürzung und die dazugehörige Ersetzung einfügen. Im Gegensatz zu anderen Programmen wird ihr zum Beispiel im Texteditor in Echtzeit verfolgt welche Abkürzungen vorhanden sind und sofort eine passende Auswahl angezeigt.

Wenn man das Datum beispielsweise mit “dd” ersetzen möchte, wird schon nach dem ersten “d” der Vorschlag angezeigt – das ist sehr nützlich, manchmal kann es aber auch etwas nervig sein. Außerdem lassen sich AppleScripts und Shell-Scripts aufrufen, zusätzlich gibt es eingebaute Textbaustein-Gruppen zur Rechtschreibkorrektur sowie HTML- und Javasript-Coding.

Wer möchte kann auch aus Apps wie TextExpander und TypeIt4Me schon vorgefertigte Textbausteine importieren. Ich persönlich nutze TextExpander jetzt schon sehr lange und kann sagen, dass auch aText einen guten Eindruck hinter lassen hat. aText ist im Gegensatz zur Konkurrenz deutlich günstiger, TextExpander (Mac Store-Link) kostet im Mac-App Store zum Beispiel 30,99 Euro.

Kommentare2 Antworten

  1. as232 [iOS] sagt:

    Die Programme, die nicht im AppStore zu kaufen sind, haben es leider etwas schwerer. Ich nutze seit mehreren Jahren Typinator. Es ist absolut zuverlässig und synchronisiert mittels Dropbox zwischen mehreren Macs.

    [Antwort]

  2. hillepille [iOS] sagt:

    Hi, ich nutz auch textexpander, weilich den auch auf den idevices inkl. Synck nutzen kann. Ist aber schwerfällig und dauert immer bis der Synck abgeschlossen ist. Solange laesst sich textexpander leider auch nicht nutzen.

    [Antwort]

Kommentare schreiben