(Update 2) ClipBook: Kostenloser Bücher-Manager für Leseratten

Kategorie appSale, iPhone - von Freddy am 19. Feb '13 um 13:45 Uhr

Leseratten aufgepasst. Ab sofort kann ClipBook (App Store-Link), ein Manager für eure Büchersammlung, kostenlos geladen werden.

Update 2 vom 19. Februar um 13:45 Uhr: Jetzt gibt es eine erneute Chance ClipBook kostenlos zu laden – letztens war das Timing leider nicht so gut, der Preis wurde nach wenigen Stunden wieder angehoben. Laut Angaben der Entwickler soll das Gratis-Angebot aber heute den ganzen Tag gelten.

Update 1 vom 6. Februar um 11:11 Uhr: Leider hat der Entwickler den Preis wieder auf 89 Cent geändert – sehr ärgerlich. Vielleicht dreht der Entwickler ja später noch einmal am Preis …

Artikel vom 6. Februar: Die sonst 89 Cent teure Applikation vereint mehrere Funktionen. Leider ist die App nur in englischer Sprache vorhanden, allerdings kann man mit wenigen Grundkenntnissen gut mit ClipBook hantieren.

So lassen sich ganz einfach neue Bücher mit Titel, Autor und Anzahl der Seiten hinzufügen, die man gerade liest oder noch lesen möchte. Danach kann man pro eingetragenem Buch ein virtuelles Lesezeichen setzen, so dass man die Seite angibt, an der man gerade aufgehört hat zu lesen. Hier wird zudem der Fortschritt in Prozent angezeigt. Eine weitere, wirklich nette Funktion, ist das Zitieren beziehungsweise das Festhalten von wichtigen und schönen Textpassagen.

So kann man ganz einfach die wichtigsten oder schönsten Sätze in die App tippen, die die zitierten Passagen sogar mit Evernote synchronisiert, so dass sie an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Außerdem lassen sich die Notizen per Twitter oder Facebook teilen, um so Freunden eine Empfehlung auszusprechen – natürlich kann man auch direkt ein Bild mit schicken.

Unser Fazit fällt daher positiv aus: Für Leseratten ist ClipBook sicherlich ein wirklich guter Manager für die eigene Buchsammlung, leider ist die App nur in englischer Sprache vorhanden. Sehr praktisch wäre auf jeden Fall noch ein Barcode-Scanner, um neue Bücher noch einfacher erfassen zu können.

Kommentare4 Antworten

  1. Rialofank [iOS] sagt:

    Die App ist nicht kostenlos.

    [Antwort]

    Wetterwaxx antwortet:

    -stimmt zeigt er bei mir auch an…

    [Antwort]

  2. Murmeltier sagt:

    Einen Blick Wert ist noch ” Scanolino ” https://itun.es/de/U-uSz.i es ist deutsch und kann Scannen, leider etwas teuer.

    [Antwort]

    PhiloDandy [iOS] antwortet:

    Eben! So ein app müsste iban-Strichcodes scannen können! Ich tipp doch nicht jedes meiner Bücher per Hand ein, no no!

    Und das Cover sollt es auch automatisch runterladen.

    Die Zitate sollten per Photo eingespannt werden können, die dann in reine Schrift umgewandelt werden und die man danach schnell bearbeiten kann. Usw. DAS wäre ein gutes bucharchiv-app!

    [Antwort]

Kommentare schreiben