Der Winter kann kommen: Drei coole Gadgets für kalte Tage

Fabian Portrait
Fabian 02. Januar 2017, 09:20 Uhr

Habt ihr heute morgen auch erstaunt aus dem Fenster geschaut? Zumindest bei uns im Ruhrgebiet hat es ein wenig geschneit. Die perfekte Einstimmung auf den Winter.

Planai Ski

Ein Blick in den Kalender zeigt mir: Es sind nur noch knapp vier Wochen, bis ich endlich wieder auf der Skipiste unterwegs bin. Und natürlich dürfen auch in diesem Jahr keine coolen Gadgets für winterliche Tage fehlen. Ich habe mich bereits ein wenig umgesehen und schon einige spannende Produkte entdeckt, die ich zum Testen mit nach Österreich nehmen werde. Vielleicht habt ihr ja auch noch die eine oder andere Idee? Ich bin gespannt auf eure Vorschläge.

Wer meint, schon alles gesehen zu haben, hat die den Vulpés Beani möglicherweise noch nicht entdeckt. Für 149 Euro bekommt ihr eine Wollmütze mit integrierter Heizung, die sich per Bluetooth über eine App mit dem iPhone steuern lässt. Die kabellose und wiederaufladbare Mütze bietet eine Heizleistung von bis zu 45 Grad und eine Batterielaufzeit von bis zu fünf Stunden. Wir stehen bereits mit dem Hersteller in Kontakt, um diese etwas andere Mütze bald testen zu können.

Leider hat es beim Kickstarter-Projekt CARV wenig überraschend Verzögerungen gegeben. Ein Ersatz hat es aber schon vor einigen Wochen zu uns ins Büro geschafft und ist bereit für den Trip nach Österreich: Der PIQ Ski Sensor. Mit dem kleinen Gadget, das man am Unterschenkel befestigt, ist eine Sprung- und Schwunganalyse möglich. Unter anderem liefert PIQ Daten über Geschwindigkeit, Kurvenwinkel, G-Kraft, Airtime, Rotation, Landung für jeden einzelnen Schwung und Sprung. Nach einigen Startschwierigkeiten mit iOS 10 scheint der PIQ Ski Sensor nun zuverlässig zu funktionieren, der Härtetest erfolgt dann Ende des Monats.

PIQ BSKI1 Ski Set Multisport Sensor, Skitag...

PIQ - Ausrüstung

194,80 EUR

Und irgendwie gibt es dann sogar Ski-Zubehör von Apple, zumindest über Umwege. Der schwedische Hersteller POC bietet mit dem Fornix Communication einen Helm an, der über integrierte Beats-Kopfhörer und ein Mikrofon verfügt. Leider nicht über Bluetooth, sondern nur mit einem Kabel, ich darf also meinen Adapter auf keinen Fall vergessen. Besonders gespannt bin ich neben dem Klang auch auf den Tragekomfort, schließlich sollte der bei einem Skihelm zusammen mit der Sicherheit an erster Stelle stehen.

Angebot
POC Skihelm Fornix Communication, Hydrogen White,...

POC - Ausrüstung

249,95 EUR - 63,17 EUR 186,78 EUR

Foto: © Planai-Hochwurzen/Gregor Hartl

Teilen

Kommentare5 Antworten

  1. aspelly sagt:

    In Ostwestfalen hat es auch ganz gut geschneit. ??

  2. SirRatio 1 sagt:

    Im Schwarzwald, wo man eigentlich mit Schnee rechnen sollte, hat es nicht geschneit.

  3. Rheinpfeil sagt:

    Wirklich überrascht bin ich von dem Foto.
    Ich wusste bis heute nicht, dass das Ruhrgebiet solch schöne Bergkulissen zu bieten hat

  4. deepsea sagt:

    Hoffentlich verfälscht es die Testergebnisse in Österreich nicht :&

    Neuruppin (60 km SO v Berlin : 2* C, Sonnenschein / bewölkt

    hAPPY NeW yEAr … in Berlin wird noch gefeiert :))))

Kommentar schreiben