Drei tolle Kinder-Apps vorgestellt und im Preis gesenkt

Kategorie , - von Freddy am 24. Nov '12 um 12:32 Uhr

Heute kann wieder etwas Geld gespart werden, da drei schön illustrierte Kinder-Apps im Preis gesenkt sind.

Der Mildenberger Verlag hat drei Kinder-Apps für das iPad veröffentlicht, von denen das neueste Buch, “Der kleine Drache” (App Store-Link), erst seit wenigen Wochen im Store zu finden ist. Wir möchten euch die Inhalte der Kinderbücher näher bringen und kurz erläutern, was die Kinder in den Büchern erwartet.

Der Aufbau und die Aufmachung sind in allen Büchern gleich – der Inhalt ist je nach Ausgabe natürlich verschieden. Ein erster Unterschied zu anderen Kinder-Apps ist der speziell entwickelte Silben-Modus für Leseanfänger: Hier werden die Wörter in Silben getrennt vorgelesen, um das Lesen zu üben. Allerdings kann man diesen Modus auch deaktivieren, um ein flüssiges Leseerlebnis zu bekommen, wobei auch hier der Text von einem Muttersprachler vorgelesen wird.

Die Geschichten an sich sind recht umfangreich und mit schönen Bildern ausgestattet. Durch Klicks auf die Lebewesen oder Objekte gibt es weitere Sprechblasen. Neben der pfiffigen Geschichte gibt es jeweils ein Lese-Quiz und ein Memo-Spiel. In dem Quiz werden Fragen zum Inhalt gestellt, wobei man aus den vorgegebenen Antworten die richtige auswählen muss. Das Memo-Spiel ist ein eine Art Pärchensuche, wobei hier das passende Symbol mit dem richtigen Schriftzug kombiniert werden muss.

Neben der deutschen Sprache lassen sich alle Apps auch auf Englisch umstellen, um so erste Eindrücke der neuen Sprache sammeln zu können. Hier kann man durch das Vorlesen die korrekte Aussprache üben.

In “Der kleine Drache” dreht sich alles um die feuerspeienden Wesen und ihre Freunde. Passend zur Jahreszeit könnte man auch einen Blick auf “Frosty, der Schneemann” (App Store-Link) werfen. Hier gibt es winterliche Bilder und eine frostige Geschichte. Auch wenn es bis Ostern noch etwas hin ist, gibt es auch “Frohe Ostern” (App Store-Link) zum Vorteilspreis. Hier dreht sich natürlich alles um Hasen, Eier und Hühner. Alle Geschichten behandeln kindgerechte Themen wie Freundschaft, Toleranz, gegenseitige Hilfe und vieles mehr.

Alle drei genannten Kinder-Bücher richten sich an Kinder zwischen fünf und acht Jahren und können noch bis Sonntagabend für jeweils 2,69 statt für 4,49 Euro geladen werden. Jedes interaktive Buch für sich ist eine Empfehlung wert, das Zusammenspiel von Lernen und Spielen ist auf jeden Fall gelungen.

Kommentare6 Antworten

  1. Wuhltischkrake sagt:

    Ich hatte die Reduzierung(en) schon im Ticker entdeckt und mal im Store nachgesehen. Leider fand ich dort keinen Hinweis darauf, wie viele Seiten die Bücher enthalten. Wisst Ihr diesbezüglich etwas?

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Pro App 20 Seiten + die beiden Spiele.

    [Antwort]

    Wuhltischkrake antwortet:

    Danke!
    Im Vergleich (zu anderen Apps) relativ teuer, aber wir müssen ja auch mal bedenken, dass der Absatz bei Kinder-Apps nicht so hoch ist, wie bei den Spielen für Jedermann?.. Also gekauft!

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Gute Einstellung :)

  2. Schmegga sagt:

    Vielen Dank für den Tip! Meine beiden Mäuse werden sich freuen! ;-)

    [Antwort]

  3. Igor sagt:

    ich kann diese Apps nur empfehlen – aber auch die Silbenlesebücher vom selben Verlag. Mit dieser Methode des Silbenlesens wird das Gehirn entlastet, da Laute zu Silben gebündelt werden. Statt einer Lautabfolge von vielen Buchstaben werden die Silben abgespeichert. Dadurch können auch Kinder mit Problemen des auditiven Kurzzeitgedächtnisses einen Erfolg beim Lesen bekommen.

    [Antwort]

Kommentare schreiben