Update: Google Maps überarbeitet Anzeige von Suchergebnissen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 13. Jul '14 um 11:17 Uhr

Das Update auf Google Maps 3.2.0 hat einige Neuerungen mit sich gebracht, die wir euch noch nachreichen möchten.

Google MapsDas Update von Google Maps (App Store-Link) möchten wir euch nicht vorenthalten. Seit wenigen Tagen könnt ihr  die beliebte Karten-Applikation Google Maps in Version 3.2.0 verwenden und bekommt verbesserte Suchergebnisse sowie hervorgehoben Tipps.

Neben der Darstellung der Suchergebnisse als Liste, werden diese ab sofort auch auf der Karte angezeigt, wobei die alte Darstellung natürlich bestehen bleibt. Insofern ihr euch mit eurem Google-Account eingeloggt habt, könnt ihr zudem eure Reservierungen und Termine auf der Karte einsehen. Außerdem verweist Google auf die neue Entdecken-Funktion hin, die je nach Tag und Zeit verschiedene Tipps aufzeigt, Restaurants empfiehlt und einiges mehr.

Das Update kann natürlich kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden – was die meisten von euch sicher schon getan haben. In Sachen Karten-Applikation ist Google Maps definitiv auf Platz 1 einzuordnen. Auch wenn Apple die eigene Karten-Applikation stetig ausbaut, liegt Google Maps immer noch eine Nasenlänge vorne.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch eine kleine Umfrage starten, welche Karten-Applikation ihr verwendet. Gerne könnt ihr auch euren Favoriten in den Kommentaren loben und uns sagen, warum gerade diese Applikation euer Favorit ist.

Welche Karten-App ist bei euch im Einsatz?

Resultat ansehen

Kommentare6 Antworten

  1. supaluecki [iOS] sagt:

    Leider schaffte es Google Maps nicht die Musik bei laufender Navigation beizubehalten. Wir mussten uns zuletzt im Mietwagen entscheiden ob wir Navigationsinfos, oder Musik vom iPhone während den Ausflügen hören wollten. Apple regelt die Musik gekonnt herunter und dann wieder herauf nach jeder Ansage…

    [Antwort]

  2. man [iOS] sagt:

    Die Apple Karten sind winfach nur die allergroesste sc***** die es je gegeben hat!!!

    [Antwort]

  3. Frank1968 [iOS] sagt:

    Ich nutze die Apple Karten einfach aus dem Grund, da die Sat-karten besser aufgelöst und aktueller sind. Andere Funktionen auf dem iPad nutze ich mit der Kartenansicht nicht und sind mir daher egal bzw. unwichtig.

    [Antwort]

    man [iOS] Antwort vom Juli 13th, 2014 14:20:

    Schau dir mal die bing sat. Karten an…

    [Antwort]

  4. SmashD sagt:

    Nasenlänge. Der war gut :)) den Vorsprung wird Apple niemals einholen, nicht mal der Wille ist erkennbar, wenn man das mal ehrlich einschätzt. Mike Krüger und Gottschalk Nasenlänge hoch 10 vielleicht. ^^

    [Antwort]

  5. Vincent sagt:

    Leider kann ich bei google Maps die Routenplanung per Bus und Bahn nicht nutzen… Jemand eine Ahnung woran das liegt ?

    [Antwort]

Kommentar schreiben