appgefahren News-Ticker am 17. August (6 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 14:51 Uhr – Apple: iPhone 6s Verkaufsstart am 18. September +++

Wie ITHome berichtet, soll das iPhone 6s am 18. September verkauft werden. Vermutlich wird die Präsentation am 9. September erfolgen, am folgenden Freitag starten die Vorbestellungen und am 18. September beginnt der Verkaufsstart. Noch handelt es sich um Gerüchte, die Vorstellung wird aber definitiv zwischen dem 7. und 9. September erfolgen.


+++ 13:39 Uhr – Film: Rachels Hochzeit nur 3,99 Euro +++

Der Film „Rachels Hochzeit“ kostet nur heute bei iTunes 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 9,99 Euro. Bei IMDb gibt es eine 6,7 von 10 Sterne Wertung.


+++ 7:22 Uhr – Apple Music: Dr. Dres Album „Compton“ +++

Wie die New York Times berichtet, wurde das Musik-Album „Compton„, das exklusiv bei Apple Music verfügbar ist, schon in den ersten drei Tagen 25 Millionen Mal gestreamt und 500.000 Mal gekauft.


+++ 6:56 Uhr – Mit Akku: Neue Tastatur und Maus von Apple in Planung +++

Laut einem Internet-Bericht plant Apple Neuerungen bei seiner kabellosen Tastatur und der Magic Mouse. Während es optisch kaum Veränderungen gibt, steht neue Technik im Vordergrund. Neben dem sparsamen Bluetooth 4.2 will Apple wohl Akkus zum Einsatz bringen lassen, die sich nicht mehr wechseln lassen, sondern per USB aufgeladen werden.


+++ 6:54 Uhr – Video: iPhone als Bremsbelag im Porsche +++

Manche Leute scheinen viel Freizeit und noch mehr Ideen zu haben. In diesem Video seht ihr, wie vier iPhone 5s und vier iPhone 4 als Bremsbeläge in einem Porsche 911 zum Einsatz kommen.


+++ 6:52 Uhr – AppsFactory: Video-Beitrag aus der Apps-Manufaktur +++

Der Fernsehsender MDR hat dem Leipziger Unternehmen AppsFactory einen Besuch abgestattet. Das rund 90 Sekunden lange Ergebnis könnt ihr auf YouTube ansehen – kurze, aber dennoch interessante Eindrücke.

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Die verdienen ihr Geld mit den Klicks, da haben sie das Handy wieder raus.
    Ich finde diese Aktionen ziemlich bescheuert, so etwas gucke ich mir nicht an.

          1. Ich denke nicht, dass die Serien je vollendet wären (anders ausgedrückt, er hätte noch ewig weiterschreiben können).
            Er war einer der grössten Schriftsteller unserer Zeit…

          2. Bei einer Veranstaltung etwa zur Jahrtausendwende hat er zumindest angemerkt, dass die Romane immer mehr zu unserer Wirklichkeit hinführen sollten.

            Aber es stimmt, er hatte bereits vorgefertigte Notizen für mindestens zehn weitere Geschichten. Leider/zum Glück (je nach Sicht) möchte seine Tochter nicht in seine Fußstapfen treten und die unfertigen Ideensammlungen veröffentlichen.

          3. Haha ich bin noch recht lebendig ?

            Der Spitzname hat zwar einen anderen Ursprung, aber die Referenz ist auch nett 😉

            Ich hege bei anderen auch stets Hoffnung, selbst wenn sie unverbesserliche Leichen sind ?.

        1. Dieses muss aber noch in einem Bach gelegen haben. Zudem schadet es bekanntlich nicht, wenn sich noch eine Katze darüber erleichtert hat 😉

  2. Zu 6:56: …wird dann wohl nicht auch die neue Tastaturtechnik wie im MacBook integriert werden?Wurde doch als DIE Innovation präsentiert?!

  3. Also in der iPad App kann man das Video zum Porsche nicht anschauen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn die App im Landschaften Modus verwendet wird, dann kommen die Credit anzeigen vom homebutton, also von der Seite. Als kleine Off Topic Bemerkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de