Apple TV jetzt unter 100 Euro

46 Kommentare zu Apple TV jetzt unter 100 Euro

Bei Amazon gibt es Apple TV derzeit zum günstigsten Preis laut Preissuchmaschine.

Apple bietet Apple TV normalerweise für 119 Euro an. Natürlich geht es anderswo günstiger, Preise knapp über 100 Euro gehörten in den letzten Wochen zur Tagesordnung. Nun hat Amazon den Preis noch ein Stückchen weiter gesenkt, 99 Euro inklusive Versand sind der derzeitige Tiefstpreis (Amazon-Link).


Nun stellt sich die Frage, was man mit Apple TV eigentlich anfangen kann. Lohnenswert ist die Sache vor allem für Besitzer anderer Apple-Geräte, denn über AirPlay lassen sich ganz einfach Bildschirminhalte auf den über HDMI (Kabel nicht vergessen) angeschlossenen Fernseher übertragen.

Um App-Inhalte zu übertragen, müssen Apps „AirPlay-fähig“ sein. Eine Vorreiter-Rolle übernimmt übrigens Real Racing 2 – hier kann man mit bis zu vier Personen im Split-Screen spielen, was kabellose via Apple TV natürlich besonders viel Sinn macht. Wie das aussieht, könnt ihr in diesem Artikel nachschauen. Da ich selbst (noch) kein Apple TV besitze, kann ich leider nicht sagen, ob man mit dem iPhone 4S und iPad 2 sämtliche Inhalte spiegeln kann, wie es mit dem Digital AV Adapter-Kabel möglich ist. (Wie in den Kommentaren berichtet wird, funktioniert es auch mit dem Apple TV problemlos)

Ansonsten ist Apple TV zum Beispiel prima dafür geeignet, Urlaubsfotos unkompliziert auf dem Fernseher zu zeigen. Das geht dann zum Beispiel auch über ein Macbook und iPhoto. Obwohl Apple TV sehr eingeschränkt ist, ergeben sich also zahlreiche Möglichkeiten der Nutzung. Ganz nebenbei ist es auch möglich, sich über den iTunes Store Filme zu leihen und direkt anzuschauen. Alternativ kann man bereits gekaufte Filme von anderen Geräten streamen. Bild: Apple

Anzeige

Kommentare 46 Antworten

      1. Also du kannst wenn du doppeltap auf den homebutton drückst, erstens AirPlay aktivieren und dann auch die so genannte Synchronisation auf appletv aktivieren…dann haste beim iPad 2 zumindestens den kompletten Inhalt auf dem fernsehr gespiegelt. In wiefern das auch mit dem iPhone 4s funktioniert weiß ich nicht, da ich keins da habe 😀

  1. Ich habe mein Atv2 gejailbeakt. Momentan läuft 4.4.2 aber nur tendert. Mit der Software ATV Flash wird die kleine Box zum Alleskönner. Man hat einen Mediaplayer mit dem man fast alle Formate von einem beliebigen NAS abspielen kann. (1080p Mkv leider mit leichten Rucklern sonnst aber alles sehr flüssig und mit Cover). Man hat einen Browser mit dem man vom Sofa bequem am Tv Surfen kann. Atv Flash wird auch regelmäßig gepflegt und geupdatet. Ich kann die kleine Apple Tv Box mit Jailbreak uneingeschränkt empfehlen da sie bei mir Spielkonsole und Mediaplayer ersetzt hat und problemlos funktioniert.

    1. Nicht böse gemeint, aber ich denke nach „Ich hab mein…“ verstehen 50% aller Leser nur mehr Bahnhof. Das ist Tech-Sprech in Reinkultur! ;0)

      Kleine Zusatzaufgabe: Wieviele Fremdworte, Fachbegriffe, Abkürzungen etc. enthält die Meldung von mausepups?

      BTW: Ich hab’s verstanden und danke für die Info. Da wird Apple-TV auch für mich immer interessanter (Weihnachten im November?)… ;0)

      1. Tech Sprech schaut für mich doch ein wenig anders aus, begriffe wie „1080p, mkv-dateien, die ios-version“ sind der grundstock eines jeden, der auch nur ein apple tv in erwägung zieht.

        Abgesehen davon läuft bei mir ein atv2 mit jailbreak als allesfresser, die ruckler bei mkv’s kann ich nicht bestätigen, evtl mal netzwerk überprüfen…

        1. Ich hab’s auch mit atvflash. Die wollen zwar Geld aber das ist nicht viel und lohnt sich. Die updates usw funktionieren per exe Datei (bei Windowsrechner) und dann flasht der das neuste automatisch übers WLAN. Ohne die Möglichkeit mit atvflash hätt ich mir die Box nicht gekauft.

    2. Ich hab mir auch Apple tv geholt aus dem selben Grund aber ich schaffe diese tastenkombis nicht. Haste da vll einen Tipp ??? Schönen Abend noch

      1. Ich habe festgestellt das nicht jedes Micro USB Kabel geht. Man darf auch das Kabel nicht an einem Hub betreiben. Das Micro USB Kabel von Hama funktioniert. Es liegt meistens nicht an der Tastenkombination sondern an der Verbindung.

  2. Im Vergleich Apple TV vs. den HDMI Adapter was würdet ihr empfehlen, wenn ich einfach nur den Bildschirm meines iPhones bzw. iPads spiegeln möchte?

    1. Das ist schwer zu beantworten. Wenn du kein Problem damit hast, ein HDMI Kabel quer durch das Wohnzimmer zu legen, reicht auch der Adapter. Der kostet aber rund 40 Euro, wenn du zusätzlich noch mal auf die Idee kommen solltest dein MacBook dranzuhängen, brauchst du den nächsten Adapter und bist insgesamt schon bei 70 Euro. Vorteil des Apple TV ist ganz klar, dass das lästige Kabel wegfällt und du noch ein paar mehr Optionen hast – dafür zahlst du halt auch eine Ecke mehr.

    2. auf jeden Fall den ATV. Hast viel mehr Möglichkeiten. Allerdings sollte am Aufstellungsort eine gute und Stabile W-Lan Verbindung gewährleitet sein.
      Oder du nimmst Kabel

  3. Apple TV 2 ist auch eine sehr schöne Sache um Musik über seine iDevices, oder der iTunes Mediathek auf dem Rechner, zu streamen. Vorausgesetzt Apple TV 2 ist mit einem optischen Audiokabel, oder eben via HDMI, an den Receiver im Wohnzimmer angeklemmt. Auch Internetradio, Podcasts, Leihfilme, TV Serien, Vimeo etc. lassen sich bequem ins Heimkino integrieren!

  4. Real Racing 2HD gestreamt auf den TV, lagt immer. Wir haben noch nicht eine Runde vernünftig hin bekommen und mein Router FB7270 steht 2Meter daneben und muss nur die Verbindung zum iPad aufbauen, zum ATV liegt ein Kabel.

    Trotzdem würde ich ihn mir immer wieder kaufen, da er Kinderleicht zu bedienen ist.
    Bilder können von iPhone4, iPad2 direkt gestreamt werden, Zugriff auf die iCloud und auf die eigen iTunes Mediathek ist möglich.
    Und eine Ordnerfreigabe auf dem Lokalen Rechner für Bilder geht auch.

    Warte noch auf ein untethered Jail und dann werde ich mal schauen ob ich meinen Mediaplayer abstoße.

    1. Ja, aber du kannst halt nur Sachen übertragen, die Airplay-fähig sind. Das sind Fotos/Videos, viele Apps aus dem Bereich, aber nur wenige Spiele.

  5. Weiss irgendjemand, ob es eine AppleTV Box 3 geben wird mit 1080er Full HD Auflösung? 720 lockt ja heutzutage keinen mehr hinterm Ofen vor und von Jailbreak halte ich nichts.

    1. Also wenn ich auf dem Sofa 3 Meter vom Fernseher entfernt sitze, erkenne ich keinen Unterschied zwischen 720 und 1080p.

      Was Apple TV 3 angeht, weiß ich aber nichts. 🙁

      1. Weiß jetzt nicht, wie das mit Streams oder Apps vom iPhone/iPad aussieht, aber ich kann auf meinem 46″ Sony Bravia schon einen deutlichen Unterschied sehen, wenn ich beim TV zwischen Sky HD und Sky „normal“ mit 720p hin und her schalte. Ich gehe davon aus, dass das dann doch auch beim Apple TV 720p und 1080p (z.Zt. mit Jailbreak) der Fall sein müsste, oder lieg ich da falsch? Kenn mich da leider nicht aus. Vielleicht kommt sowieso nie die 1080p Qualität auf den TV, weil das iPhone/iPad das gar nicht streamen kann?

        1. Sky normal sendet nicht in Hd., also auch nur in 576er Auflösung. Man darf nur die Hd.-Sender vergleichen. Und da hat Fabian recht, es gibt im normalen Guckabstand fast keinen Untrschied.

      2. Also, wer zwischen 720p und 1080p keinen Unterschied erkennt, der sollte mal beim Augenarzt gehen. Immer wenn ich von einem Sky Hd Sender mit 1920 x 1080 auf einen 1280 x 720 umschalte, wird mir ganz schummrig, so Mies sieht das aus.

  6. Letztens habe ich mir einen Film in Sd-Definition über Apple Tv gekauft. Das Ergebnis war, das ich nur einen weißen Bildschirm zu sehen bekomme, während der Film läuft. Am Computer kann ich ihn mir problemlos anschauen. An was kann das liegen, denn aufgenommene Fernsehsendungen kann ich zum Beispiel anschauen. Über Tipps wäre ich sehr erfreut. Besten Dank im voraus!

  7. Für mich hat sich Apple erst mal erledigt.

    Auf eine Supportanfrage wird die Frage nicht beantwortet, aber man erhält eigne Links, um selber zu suchen.

    Weshalb meine Prepaid-Kreditkarte, jedoch abgelehnt wird, erfährt man nicht.

    Da kann mich Apple am XXX knutschen.

  8. Hallo! Kann ich so nicht bestätigen. SkyGo kann ich weder spiegeln, und auch nicht mit dem Av Kabel auf den Fernseher übertragen. Es wird sofort die Übertragung gestoppt. Ist von Sky wohl auch so gewollt!

  9. Wenn ich schon eine PlayStation 3 habe, bringt es dann noch ein Apple tv zu kaufen ( Bilder kann man ja über die PS3 zeigen)!! Herzlichen dank für Antworten!

  10. Pearl bietet seit längerem einen Android Player für einen vergleichbaren Preis an. Und den finde ich doch sehr viel sinnvoller. Schaut mal auf
    Pearl.de nach.

    1. Was hab ich von einem Android Player? Damit kann ich auch nur keine AirPlay Inhalte auf den Tv bekommen.
      Ich bin auch am grübeln, ob AirPlay die 99€ rechtfertigt. Wenn man schon eine Mediabox stehen hat (bei mir eine Dreambox), lohnt es sich fast nicht.

  11. Darf ich Apple tv eigentlich auch gewerblich nutzen? Ich würde gerne mein lokal mit iTunes über Apple tv beschallen. Richtig interessant wär eine Musikbox über iTunes. Derzeit haben wir eine Musikbox. Jeder Gast kann entscheiden welche Musik gesielt wird. Für 2 € kann Mann sich zum beispiel 10 Songs aussuchen. Nur hab ich davon gar nix

    1. Warum sollte man das nicht gewerblich nutzen dürfen?
      Apple tv stellt ja keine Inhalte zur Verfügung, sondern ist nur ein Übertragungsweg.

      Die Inhalte die du überträgst, sollten legal erworben und alles mit der GEMA vereinbart sein. Das hat mit Apple TV ansich aber nichts zu tun :).

  12. Danke nochmal für den Tipp. 100 Euro waren meine Schmerzgrenze und heute ist das Teil amgekommen. Ich bin toooooootwl begeistert und schäme mich schon fast dafür, dass ich icht bereit war, mehr als 100 Ocken auszugeben. aich kann nur sagen, dass wir endlich in der Zukunft angekommen sind, die ich mir schon vor 20 Jahren gewünscht habe. Danke Apple. Jetzt ist mein iPhone auch eine schnurlose und kompromisslose Hifianlage. Yipiieeee! Aber auch dass ich nunr Bilder, Videos etc. direkt auf das AppleTV streamen kann ist einfach nur genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de