Apps für Allergiker: Apple empfehlt 12 Apps für iPhone & iPad

Apple hat eine neue Sonderseite geschaltet und listet ingesamt 12 Apps für Allergiker.

Apps fuer Allergiker

Die Sonnenstrahlen kämpfen sich durch die Wolken, der Wind wird wärmer und der Pollenflug wird extrem. Viele Allergiker sind geplagt von einer laufenden Nase und juckenden Augen. Per App können sich Allergiker schon vorab informieren, wann welche Pollen und Gräser blühen und durch die Luft fliegen.

12 hilfreiche Apps & 5 Bücher

Allergiehelfer (iPhone, kostenlos)
Der kostenloser Allergiehelfer zeigt die aktuelle Pollenbelastung für die 14 wichtigsten Pollenarten sowie UV-, Ozon- und Feinstaubwerte an. Es ist eine 2-Tages-Vorhersage mit an Bord, auch gibt es eine PLZ-Suche sowie Favoriten. Optimiert für das iPhone 6.

Husteblume (iPhone, kostenlos)
Die Techniker Krankenkasse hat Husteblume in den Store gebracht. In Form eines Tagebuchs können Allergiker alle Symptome festhalten, auch ein Selbsttest ist verfügbar. Weiterhin kann man sich über den Pollenflug in einer bestimmten Region informieren lassen. Auch Husteblume funktioniert optimiert auf dem iPhone 6.

Pollenwarner von Tempo und Otriven (iPhone, kostenlos)
Auch wenn das Layout und Design nicht mehr ganz auf dem neusten Stand ist, gibt es verlässliche Werte. Der Pollenwarner verfügt über eine Pollenflug-Vorhersage von bis zu drei Tagen im Voraus, und zwar für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ebenfalls mit dabei ist ein Pollen-Alarm für 14 Allergene sowie ein Tagebuch und Tipps & Tricks.

Pollen (Universal, kostenlos)
Die Universal-App Pollen bezieht ihre Daten vom österreichischen Pollenwarndienst, die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst angeliefert werden. Auch hier könnt ihr ein Tagebuch anlegen, das eine personalisierte Belastungsvorhersage erstellt. Die App ist für das iPhone 6 optimiert.

Pollen 1Pollen 3Pollen 2Pollen 4

Pollenflug-Vorhersage (iPhone, kostenlos)
Das neuste Update von Pollenflug-Vorhersage hat bei einigen Nuterzn Probleme bereitet. Ansonsten gibt es auch hier tagesaktuelle und ortsgenaue Vorhersagen für 14 allergieauslösende Pflanzen, sowie eine Vorhersage für sieben Tagen. Über kleine Symoble wird erkenntlich gemacht, welche Pollen gerade gefährlich sind.

Pollen-Radar (iPhone, kostenlos)
Die Pollen-Radar-App von Ratiopharm ist im Design richtig veraltet. Auch wenn die Inhalte okay sind, solltet ihr lieber zu den anderen Alternativen greifen.

Allergie Soforthilfe (Universal, kostenlos)
In der kostenlose App für iPhone und iPad werden altbewährte Massagetechniken gezeigt, um die Symptome einer Allergie zu lindern. Mit Videos und Fotos werden die Techniken gut veranschaulicht, ob die Maßnahmen zu einer Linderung führen, können wir euch nicht sagen.

Laktose-Ampel (iPhone, 99 Cent)
Wer eine Laktoseintoleranz hat kann per App laktosefreie Lebensmitteln finden. Das Layout ist uralt, auch eine Anpassung an das iPhone 6 ist nicht vorhanden. Keine Empfehlung.

Polleninfo (iPhone, kostenlos)
Hier gibt es ebenfalls die aktuelle Pollenbelastung für die 14 wichtigsten Pollenarten. Per Push-Nachricht könnt ihr euch auf bevorstehenden Flug informieren lassen, wobei ihr ein eigenes Pollen-Profil erstellen könnt. Eine ortsbezogene Suche ist ebenfalls verfügbar, das Design der App ist leider veraltet, auch eine iPhone 6-Anpassung fehlt.

Lactase (Universal, 1,99 Euro)
Bis auf eine fehlende iPhone 6-Optimerung macht Lactase eine gute Figur. Die Applikation listet auf, wie viele Laktase-Tabletten man einnehmen muss, um beispielsweise einen Eisbecher essen zu können. Basierend auf den Inhaltsstoffen der eigenen Tabletten.

Sorbit (Universal, 1,99 Euro)
Mit der Universal-App könnt ihr schnell herausfinden, ob ein Nahrungsmittel den Zuckeralkohol Orbit enthält oder frei davon ist. Für Allergiker sehr sinnvoll. Zusätzlich werden Zusatzstoffe gelistet. Modernes Layout, aber keine Support für das iPhone 6.

AsthmaCheck (iPhone, kostenlos)
Ohje. Auch hier gibt es noch ein Layout aus iOS 6-Zeiten. Es handelt sich um eine Art Tagebuch, in der man den Asthmaverlauf dokumentieren kann. Alle Daten können per PDF oder CSV exportiert werden.

  • Allergie (eBook, 99 Cent)
  • Das 1×1 der Allergie (eBook, 9,99 Euro)
  • Frei von Allergie mit Klopfakupressur (eBook, 6,99 Euro)
  • Allergien, Neurodermitis, Heuschnupfen und Asthma bei Kindern (eBook, 2,99 Euro)
  • Gesundheit aktuell.de (eBook, 2,99 Euro)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de