Unfaires Spiel? FIFA World Cup nur im US-Store reduziert

Endlich hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika begonnen. Und EA bietet euch das Spiel FIFA World Cup zum Sonderpreis an – allerdings nicht in Deutschland.

Die gestrigen Spiele waren ja nicht unbedingt berauschend, zwei Unentschieden und wenig Tore. Monoton war der Lärm der Vuvuzelas, nicht viel abwechslungsreicher die Aktionen der Spieler. Warum greift ihr nicht selbst mit an – zum Beispiel im neuesten FIFA-Teil für das iPhone und den iPhone Touch.

Das dachten wir uns auch, als wir bemerkt haben, dass FIFA World Cup drastisch im Preis reduziert ist. Aber anscheinend wurde man bei EA ebenfalls von den Vuvuzelas beeinträchtigt – denn ihr neuestes Fußball-Spiel ist lediglich im US-Store vergünstigt zu bekommen.

Die durchaus gute Bewertung hat uns eigentlich dazu bewogen, auch im deutschen Store zuzuschlagen – doch dort empfing uns ein wenig erfreulicher Preis von 3,99 Euro. Von den 0,99 US-Dollar war weit und breit keine Spur, auch in anderen Stores, wie etwa Großbritannien, gibt es noch den Standard-Preis. Schon komisch, vor allem da die Aktion als „World Cup kick off“ und für die Partie USA gegen England beworben wird.

Wir fragen uns an dieser Stelle, warum eine globale Spielmarke wie EA nicht alle Kunden gleich behandelt. Oder müssen wir etwa darauf warten, bis Deutschland ins Finale eingezogen oder Weltmeister geworden ist, um das Spiel ebenfalls zum Sonderpreis zu bekommen?

Wer über einen US-Account mit Guthaben verfügt, kann natürlich ohne Probleme zuschlagen und ein paar Euro sparen. Und alle anderen halten die Augen auf, ob es um deutschen Store doch noch zu einer Preisreduzierung kommt…

Bild: EA

Weiterlesen

Fußball-Fachwissen für 79 Cent: WM-Spicker

Ihr wollt beim nächsten Kneipenabend oder beim Rudelgucken mit Fachwissen glänzen? Kein Problem – es gibt eine App dafür.

Der gestern erschienene WM-Spicker kostet nur 79 Cent und versorgt euch mit den Informationen, die man nicht unbedingt wissen muss. Wer sie allerdings weiß, wird große Aufmerksamkeit ernten, wenn er mit seinem Wissen überzeugt.

Für jede der teilnehmenden Mannschaften gibt es in der Kategorie „Unser Held“ wissenswertes über einen besonderen Spieler der jeweiligen Mannschaft. Auch ein kleiner Abstecher ist die Geschichte darf natürlich nicht fehlen – ihr erfahrt beispielsweise, warum Frankreich 1978 in den Trikots eines spanischen Zweitligisten antreten musste.

Ganz nebenbei gibt es noch fünf interessante Videos über die Fußballnationen schlechthin, darunter natürlich auch Deutschland, in denen die Titelchancen analysiert werden. Die Videos sied bis zu sechs Minuten lang und werden mit dem nächsten Update, das bereits in Überprüfung ist, auch zum Download bereitstehen.

Weiterlesen

MasterQuiz: 50 Euro für die besten Ratefüchse

Im App Store gibt es viele Quiz-Applikationen – allerdings lässt sich in den wenigsten etwas gewinnen.

In sechs Themengebieten und drei Schwierigkeitstufen müssen sich die Spieler in MasterQuiz Deutschland beweisen und Fragen zu ihrem Heimatland beantworten. Über 1.000 Fragen sind es zum jeweiligen Land, für unsere Freunde aus Österreich wird sogar eine eigene App zur Verfügung gestellt.

Spannend wird das ganze erst durch den Turniermodus. Wer genug trainiert hat, darf diesen drei Mal pro Tag in Angriff nehmen und sich so in der Highscore-Liste immer weiter nach oben zu arbeiten. Steht man am Ende des Monats unter den besten Zehn, winkt ein toller Gewinn.

Etwas Glück gehört dann doch noch dazu. Mit einer Chance von 10 Prozent kann man 50 Euro in bar oder alternativ als Amazon-Gutschein gewinnen. Wenn es mit der ersten Chance nicht klappt, lohnt es sich also länger am Ball zu bleiben.

Einen ausführlichen Test werden wir euch im Laufe der nächsten Tage präsentieren, Ungeduldige können jetzt schon für 1,59 Euro im App Store zuschlagen.

Weiterlesen

Modernes MultiPong startet kostenlos durch

Gute kostenlose Spiele für das iPad gibt es nicht gerade viele. Umso mehr freuen wir uns euch MultiPong vorstellen zu können.

Das Spiel MultiPong ist erst am 10. Juni im App Store erschienen und über das komplette Wochenende hinweg kostenlos downloadbar. Was die App danach kosten wird, wissen wir nicht – aber momentan könnt ihr noch mit einem ruhigen Gewissen zuschlagen.

Mit dem eigentlichen Pong hat MultiPong eigentlich nicht mehr viel gemeinsam, sieht man mal von der Grundidee ab. Man kann als Einzelspieler an den Start gehen oder mit bis zu drei weiteren Freunde – alle an einem iPad. Ziel ist es, mindestens eine Kugel so lange wie möglich auf dem Spielfeld zu haben.

Mit jeder Berührung sammelt ihr dabei Punkte. Doch es kommen einige Extras hinzu, die auch das Leben erschweren oder leichter machen. Es gibt einen Mulitball-Modus, Flipper-Elemente und vieles mehr, sogar Gewitterwolken ziehen über der Spielfläche auf.

Habt ihr alle eure Leben verloren, bekommt ihr nicht nur einen Punktestand, sondern auch eine Statistik präsentiert. Dort seht ihr unter anderem, welche Höchstgeschwindigkeit ihr erreicht habt. Die Highscores in den fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen werden allerdings nur lokal gespeichert.

Weiterlesen

iVuzela: Krachmacher für die WM?

Das WM-Megafon war gestern, die Vuvuzela ist heute. Natürlich gibt es den südafrikanischen Krachmacher auch für das iPhone. Die heute erschienene App iVuzela kostet 79 Cent, einen kleinen Eindruck bekommt ihr im angehängten Video.

Auch wenn es dort wirklich laut klingt, bezweifeln wir, dass eine solche Lautstärke unter normalen Umständen erreicht werden kann. Ein nettes Gagdet ist es aber auf jeden Fall, zumal die echten Vuvuzelas bei den Public Viewing Veranstaltungen aufgrund ihrer Lautstärke wohl verboten sein dürften. Und in Südafrika, wo auch sonst, ist die App sogar schon auf den ersten Platz der Verkaufscharts nach vorne gestürmt.

Weiterlesen

Sky Sport-App endlich und pünktlich erschienen

Und am Ende hat Sky doch nicht zu viel versprochen: Die Sky-App ist pünktlich zur WM im App Store erschienen.

Wenige Stunden vor dem Auftaktspiel der Fußball-Weltmeisterschaft hat Sky seine eigene Sport-App in den Store gebracht. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, um sie sinnvoll nutzen zu können, ist allerdings ein Abo beim Bezahl-Sender nötig.

Nach dem Start der App bekommt man das aktuelle Programm auf den diversen Sport-Kanälen präsentiert, in wenigen Sekunden ist man live mit dabei. In der nur knapp bestückten Highlights-Kategorie kann man als Kunde außerdem ausgewählte Videos ansehen.

Vollen Zugriff hat dagegen jeder auf das Datencenter, in dem Statistiken und Ergebnis aus vielen verschiedenen Ligen und Meisterschaften abgerufen werden können, neben viele internationalen Ligen und Tennis-Spielen natürlich auch die Bundesliga und Formel 1.

Ganz nebenbei gibt es noch einige News, die aber nicht wirklich mit den anderen Webangeboten, wie etwa Kicker, mithalten können. Die Authentifizierung wird über die Kundennummer und die dazugehörige Geheimzahl realisiert. Ein günstigeres Abo nur für das iPad, etwa für DVB-T-Nutzer, ist derzeit nicht vorgesehen.

Weiterlesen

Kultigen Amiga-Flipper zwei Tage gratis laden

Vor zwei Wochen habt ihr euch vielleicht den Fanta 4 Flipper kostenlos heruntergeladen. Ihr wollt noch mehr Tische? Kein Problem!

Für zwei Tage gibt es das Spiel Pinball Dreaming: Pinball Dreams vollkommen kostenlos als Download aus dem App Store. Die App gibt es zwar schon seit über einem Jahr und das letzte Update gab es im September 2009, aber der Preis der App lag zuletzt konstant zwischen 2,99 und 3,99 Euro.

Noch nostalgischer geht es bei den Tischen zu. Es handelt sich um Flipper eines Amiga-Spiels, das schon 1992 auf den Markt kam. Natürlich wurden die Tische optisch etwas aufgebessert, doch das Spielerlebnis sollte dem aus den 90ern in keinster Weise nachstehen.

Das wichtigste überhaupt: Die Entwickler garantieren flüssige 60 Frames pro Sekunde, damit es auch nicht zu Rucklern kommt. Insgesamt gibt es vier verschiedene Tische zu entdecken, die bisherigen Bewertungen im App Store lesen sich recht gut. Ich werde mir den Flipper jetzt jedenfalls herunterladen – und ihr?

Weiterlesen

binary family sucht wieder bezahlte Beta-Tester

Die erste Aktion war ein voller Erfolg, deshalb macht the binary family dort weiter, wo sie aufgehört haben: Sie testen mit euch.

Auch diesmal sucht die Entwicklerfirma wieder engagierte Beta-Tester, die sich die erste Version einer App aus dem Store laden und unter die Lupe nehmen. Wo stecken die Fehler, was kann man noch weiter verbessern? Ihr sollt dabei helfen, die App besser zu machen.

Diesmal geht um erster Linie auch um das iPad. Um welches Spiel es sich genau handeln wird, können wir euch noch nicht verraten. Was wir euch aber sagen können ist, dass es sich um ein Kartenspiel handeln wird, an dem auch weibliche Nutzer ihren Spaß haben werden. Und ja, es geht um Bienchen und Blümchen!

Natürlich werdet ihr für eure Mühen auch belohnt. Kurz bevor die Aktion startet, werden auch auf eurem Konto oder bei Paypal zwei Euro + X gutgeschrieben. Mit dem Betrag X könnt ihr euch dann die App downloaden, mit den zwei Euro ein Eis – oder passend zur WM – ein Bier kaufen.

Wie immer ist auch hier die Teilnehmerzahl begrenzt. Wer sich anmelden möchte, kann das unter diesem Link tun.

Weiterlesen

Schluss mit Pixelbrei? Hochauflösende iPhone-Apps auf dem iPad

Das neue iPhone bringt zahlreiche Neuerungen mit. Von einer könnten auch die iPad-Besitzer profitieren.

Startet man momentan eine iPhone-Applikation auf dem iPad, dann hat man die Qual der Wahl. Entweder gibt es ein winzig kleines Fenster oder einen echten Pixelbrei, der gar nicht mehr schön aussieht. Produktiv einsetzen lassen sich auf dem iPad eigentlich nur Apps, die auch speziell für das Gerät entwickelt wurden. Das könnte sich schon bald ändern.

Im iPhone 4 kommt eine neue Display-Technologie zum Einsatz, die Apple Retina getauft hat. Auf der Fläche eines Pixels findet sich dann deren vier wieder, das iPhone erreicht damit eine Auflösung von 960×640 Pixeln, das sind 80 Prozent der Pixelzahl des iPads.

Auf der Keynote am Montag berichtete Steve Jobs, das Texte und Standard-Buttons automatisch geschärft werden. Die Entwickler hätten allerdings auch die Möglichkeit, hochauflösende Grafiken einzubauen und ihre Apps auf die neue Display-Technologie anpassen können. Wir gehen davon aus, dass das bei Neuentwicklungen und bekannten bestehenden Apps durch Updates der Fall sein wird.

Nun bleibt offen, in welcher Form Apple die hochauflösenden Apps auf dem iPad laufen lassen wird. Gibt es iPhone-Apps auf dem Tablet-Rechner dann auch in 960×640 Pixeln, womit ja ein Großteil des Bildschirm gefüllt wäre, oder weiter nur die alten Ansichten? Wir finden diese Vorstellung jedenfalls klasse – was meint ihr?

Weiterlesen

Air Guitar HD Premium: Rockt das iPad?

Das iPad dient der Unterhaltung und dem Medienkonsum. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer Gitarre?

Air Guitar HD Premium kostete in der Vergangenheit bis zu acht Euro und ist nun erneut kostenlos erhältlich. Auch wenn uns bisher nicht ersichtlich ist, was der Unterschied zwischen der Premium und der normalen Version ist, haben wir uns die App einmal angeschaut.

Das reine Spielen und Schrubben über die Saiten ist denkbar einfach, in Sekundenschnelle zaubert man ein paar Gitarren-ähnliche Klänge aus seinem iPad. Allerdings ist es uns beim ersten Ausprobieren sehr schwer gefallen, eine Saite zu greifen und damit verschiedene Töne, Akkorde oder sonst etwas zu spielen.

Wer gerne musiziert, sollte unbedingt ein Blick auf die App Finger Piano werfen. Wir haben das mobile Klavier bereits vor einigen Wochen getestet und für gut befunden, vielleicht habt ihr daran ja auch Spaß.

Weiterlesen

Die Sieger: Wissens Training Gewinnspiel

Einmal mehr ist ein Gewinnspiel bei uns auf appgefahren.de zu Ende gegangen. Und wie immer präsentieren wir euch die Gewinner.

Wer von euch darf sein Wissen auffrischen und die Allgemeinbildung trainieren? In Zusammenarbeit mit the binary family verlosen wir drei Promo-Codes für die App Wissens Training Allgemeinbildung. Die Losfee hat bereits zugeschlagen und die Gewinner ermittelt.

Die drei erstgenannten Personen der angehängten Liste sollten in den nächsten 24 Stunden eine Nachricht per E-Mail erhalten und können dann ihren Gewinn einlösen. Für alle die, die heute kein Glück hatten: Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt.

An dieser Stelle noch ein kleiner Hinweis an die Sieger der Sachpreise aus der iPad-Woche: Wir haben eure Adressen an Arktis übermittelt, die nun für die Abwicklung zuständig sind. Allerdings gibt es eine kleine Lieferverzögerung, etwa bei den Belkin-Taschen. Wir bitten daher um Verständnis – der Postbote kommt aber ganz bestimmt!

Weiterlesen

Verbrecherjagd: Mister X Mobile auf dem iPhone

Schon seit etwas mehr als einer Woche gibt es Mister X Mobile im App Store. Wer von euch leidet schon unter Verfolgungswahn?

Mister X und Scotland Yard kennen die meisten von uns noch aus dem vergangenen Jahrtausend. Damals spielte man noch mit Freunden und Familie am Wohnzimmertisch, der Gejagte bekam eine durchaus hübsche Kappe auf den Kopf. Mittlerweile ist nicht nur die Welt moderner geworden, sondern auch das Spiel.

Mister X kann seit neuestem auf dem iPhone gespielt werden, in der Einführungszeit ist die App von Gamesload und Ravensburger sogar gratis. Nach einer kurzen Anmeldung kann es bereits losgehen – ihr erhaltet einen Zugangscode und könnt gemeinsam mit mehreren Freunden ein Spiel starten.

Natürlich findet das ganze in eurer Stadt statt, ihr seit die Jäger und Mister X. Verteilt euch in der Innenstadt, benutzt kleine Werkzeuge wie Schreie, Tarnkappen oder Zeitnehmer, um euren Verfolgern zu entkommen oder Mister X zu finden.

Natürlich muss das Spiel mit Einschränkungen leben. GPS muss aktiviert sein, iPod-User bleiben daher außen vor, aber auch Touren mit der U-Bahn sind nicht zu empfehlen. Für alle die, die Freunde mit iPhones haben, ist das Spiel sicher ein netter Spaß – vor allem weil Mister X Mobile, wie bereits schon erwähnt, zunächst kostenlos angeboten wird.

Weiterlesen

Gerüstet für die WM: Das Fußball-Special von Gelbe Seiten

Tipps und Infos zur Weltmeisterschaft in der Nähe finden – mit dem Online-Special auf GelbeSeiten.de und der Fußball-App für das iPhone

Bereits in wenigen Tagen beginnt die Weltmeisterschaft in Südafrika. Damit Sie für dieses besondere Ereignis gerüstet sind, gibt es ab sofort das Fußball-Special von Gelbe Seiten.

Möchten Sie etwa wissen, wo Sie in Ihrer Nähe Fußball schauen können oder planen Sie eine WM-Party mit Familie und Freunden? Informationen zu Public Viewings, Bars und Kneipen bis hin zu Leinwandverleihern und Grillzubehör in Ihrer Umgebung finden Sie schnell und einfach unter http://special.gelbeseiten.de/ oder mobil mit der kostenlosen Fußball-App von Gelbe Seiten für das iPhone.

Mit der speziellen Fußball-App erhält man außerdem aktuelle Informationen und Spielergebnisse inklusive Toralarm über den Live-Ticker von FUSSBALL.DE direkt auf das iPhone. Zudem gibt es 10% Rabatt auf alle Deutschland-Fanartikel aus dem FUSSBALL.DE-Fanshop und ein Online-Gewinnspiel mit 100 Überraschungspaketen zur WM. Für alle, die sich eine kleine „Auszeit“ vom Fußball nehmen möchten, bietet Gelbe Seiten ein vielfältiges Angebot mit alternativen Freizeittipps.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de