BVG Tickets: Nahverkehrtickets für Berlin jetzt schnell per App buchen

Ihr wohnt in Berlin oder seid dort öfters mit den Öffis unterwegs? Dann könnt ihr Tickets jetzt einfach per App kaufen.

bvg tickets

Jedes Jahr sind wir mindestens einmal in Berlin. Und zwar zur IFA. Und jedes Jahr das gleiche Bild: Kurz vor Messeschluss gibt es nicht nur eine unendlich lange Schlange am Taxi-Stand, auch an den Ticket-Automaten der BVG wird es hektisch. Bisher habe ich vorab entweder Tagestickets oder 4er-Tickets gekauft, damit ich mich eben nicht zur „Prime Time“ an den Automaten stellen muss. Jetzt geht es aber noch einfacher.


Mit der neuen App BVG Tickets (App Store-Link) könnt ihr Tickets mit nur drei Klicks online buchen. Die neue Applikation setzt eine Registrierung mit E-Mail und Name voraus, bezahlen könnt ihr die Tickets mit SEPA-Lastschrift, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) und PayPal. Wer sich für PayPal entscheidet, bekommt sogar einen 3 Euro Gutschein für den ersten Ticketkauf.

BVG Tickets erleichtert Fahrkartenkauf in Berlin

Ihr könnt Tickets für U-Bahn, S-Bahn, Regionalbahn, Bus und Straßenbahn kaufen, wobei die Tarifbereiche AB, BC und ABC verfügbar sind. Im C-Bereich befinden sich auch Potsdam und Berlin-Schönefeld. Kurzstrecke, Einzelfahrausweis, 4-Fahrten-Karte, Tageskarte, Fahrradticket oder touristische Produkte können bequem per App gebucht werden.

Wie die Entwickler schreiben, steht eine Wallet-Integration schon auf dem Plan. Zudem gut zu wissen: BVG Tickets liefert keine Verbindungsauskunft. Dazu muss man weiterhin die kostenlose App „BVG FahrInfo“ nutzen, die bisher auf eine iPhone X-Optimierung verzichtet.


Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Also ich hab schon seit 2 Jahren Tickets über die Fahrinfo App gekauft. Die ist auch von der BVG. Und da hat man alles in einem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de