Carcassonne: Das iPhone-Spiel der Woche

Das iPhone-Spiel der Woche haben wir uns vor einiger Zeit schon auf dem iPad ausprobiert. Wir stellen die Universal-App Carcassonne vor (Youtube-Link).

Unser Fazit: Auch wenn der Preis mit 7,99 Euro nicht gerade gering ist, gibt es von uns eine absolute Kaufempfehlung. Einen actionreichen Titel bekommt ihr dafür allerdings nicht, bei Carcassonne (App Store-Link) handelt es sich um eine Brettspielumsetzung. Mit einer Bewertung von aktuell glatten fünf Sternen ist es zudem richtig gut bewertet.


Das Video haben wir schon vor einiger Zeit aufgenommen. Mit den letzten Updates sind einige neue Funktionen hinzugekommen, eine Übersicht gibt es direkt im App Store. Unter anderem haben die deutschen Entwickler Carcassone eine Game Center-Integration gegönnt, mit der man sich mit seinen Freunden zum Online-Spielen verabreden kann.

Kommentare 60 Antworten

  1. 8€ sind mir dann doch zuviel,obwohl es eins meiner Lieblings-Brettspiele ist.Ich warte immernoch auf eine Aktion,für 4€ würde ich es mir holen.

  2. Ich mag das Brettspiel, cool wäre ein günstigeres Angebot, dann würde ich es mir auch sofort kaufen. 8 Euro sind schon etwas viel. Ich warte mal noch ab.

  3. Ich finde es zu teuer
    Für 79 Cent würde ich’s mit sofort holen aber nicht fur 8€ da spüle ich lieber die echte Brettspiel Version . Warum
    Verkaufen die das nicht günstiger

    Überlegung ich Verkaufs ca 1000x fur 8€ das macht dann 8000€
    Oder. 100.000 mal und mehr 79 Cent gleich 79000 € oder seh ich das falsch?

    1. Ja, das siehst du falsch! Und deine Milchmädchenrechnung habe ich hier irgendwann schon mal gesehen. Sorry, aber mit Zahlen die du dir einfach so aus der Nase ziehst ist das keine Vergleichsrechnung, sondern pure Polemik.

      Das Spiel ist ursprünglich mit einem niedrigeren Preis gestartet, war aber nur für’s iPhone. Damals wurde auch klar gesagt, dass man lieber gleich zugreifen soll, denn mit einem kommenden Uodate würde es zur Universal-App mit einem höheren Preis. Außerdem wurde und wird Carcassonne ständig mit zusätzlichen Features und Verbesserungen erweitert (Erweiterungen aus dem Brettspiel sollen z.B. bald folgen!).

      Das Brettspiel kostet ca. € 15,– und bietet nicht die Möglichkeit jederzeit gegen Computergegner (die echt gut sind) und/oder echte Leute aus aller Herren Länder online zu spielen. Dazu noch der exklusive Solo-Puzzlemodus, die Errungenschaften, Herausforderungen usw. OK, es kostet soviel wie z.B. Pages, aber ist mindestens genauso umfangreich und professionell umgesetzt – ich finde Carcassonne ist zwar nicht billig, aber jeden Cent wert!

      BTW: Übrigens, Ich würde nicht auf eine Preisreduktion hoffen, Def. Preis ist seit der Steigerung auf 7,99 stets konstant geblieben… ;0)

      1. Ich bleibe dabei wenn das für 79 Cent verkauft wird werden die Entwickler etliches mehr verdienen
        Warum glaubt ihr kostet angry Birds nur 79 Cent und nicht 8€ und wie oft wurde das verkauft? Einige millionen mal? Ist wohlauf jedem iPhone drauf oder nicht?
        Das Spiel wäre niemals ein Erfolg fur 8€ geworden.
        Aber jeder Entwickler muss ja wissen wie er den Preis gestaltet fur 8€ Kaufs ich jedenfalls nicht und 5 meiner iPhone Freunde auch nicht. Fur 79 Cent sofort

        1. Angry Birds ist ja auch ein (sorry) stinknormales Casual-Game,Carcassonne dafür aber ein Spielmauf hohem Niveau,das man nicht einfach mal programmiert.

        2. Also auf meinem iPhone gibt’s keine (wie-auch-immer-gearteten) Vögel… Und ein Vergleich von Carcassonne mit Angry Birds hinkt ja wohl mehr als nur ein bisschen. Erstens gibt’s mehrere AB-Titel und jeweils auch noch für iPhone und iPad getrennt und zwotens steht der Aufwand/Umfang in keinem Verhältnis (vielleicht wenn du alle vorhandenen ABs zusammenlegst).

          BTW: AB + HD-Version kosten dzt. 4,78 (0,79 + 3,99), nur mal so zum Vergleich… ;0)

        3. Angry Birds spricht eine ganz andere (und deutlich größere!) Zielgruppe als Carcassonne an! Ich stelle daher mal die Behauptung auf, dass sich Carcassonne auch für 0,79€ auf Dauer nicht besser verkauft.

      2. @ gerraldo:
        Ich stimme Dir vollkommen zu. Carcassonne ist wirklich jeden Cent wert. Ich hab’ das Game seit Launch und spiele regelmäßig, ja fast täglich. Das Spiel ist in einem niedrigen Preis-Segment gestartet und wurde erst als Universal-App im Preis erhöht. Wer damals zugeschlagen hatte, kann sich glücklich schätzen, denn genau wie gerraldo denke auch ich nicht, dass das Game in naher Zukunft reduziert angeboten wird. Laut einem Entwickler der “Coding Monkeys” ist das auch nicht geplant.

    2. Achja, und was sind mit den 30% die vom Kaufpreis an Apple gehen ?

      Hätte ich ein iPad wär der Preis ok, aber 8€ fürs iPhone wo es evt nicht so leicht zu spielen ist ist etwas viel finde ich. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

  4. Carcassone ist eine der besten Brettspielumsetzungen und meiner Meinung nach auch zu diesem Preis jeden Cent wert! Hab die App seit dem ersten Tag und spiele es bis heute regelmäßig!

  5. Ich sehe schon, ich bin nicht alleine und warte sehnsüchtig auf eine Aktion:) zu 8,-€ kann ich mich bisher auch nicht durchringen…solltet ihr sowas mitbekommen, dann bitte nicht zögern uns dies mitzuteilen:)

  6. Geiz ist geil oh oh das geht nicht gut.
    Es muss nicht alles billig sein.
    Entwicklung kostet nunmal etwas.
    Naja ich hole es mir nicht da ich kein Sinn sehe am kleinen iPhoneDisplay, sonst würde ich es sofort kaufen.

    1. Da entgeht dir aber was, denn es ist auch auf dem iPhone astrein umgesetzt! Ich hab’s von Anfang an und die ersten Monate nur auf dem iPhone gespielt. Die Umsetzung ist vorbildlich und auch auf dem iPhone macht Carcassonne sehr viel Spaß (und wenn du mal ein iPad kaufst, hast du schon ein super Spiel dafür). ;0)

  7. Hm, also 79 Cent sind wohl doch was arg wenig..
    Der Aufwand so ein Spiel zu programmieren und anschliessend noch zu feintunen unterscheidet sich doch kaum von einem PC Spiel.
    Dafür gibt man auch schon mal schnell 9.99 aus, wenn es ein älteres oder simpleres Spiel ist.
    Ok, ob ich es jetzt für 7.99 kaufen würde, weiß ich noch nicht.
    Wert ist es das mit Sicherheit.
    Bei €4-5 würde ich es ebenfalls sofort kaufen!

  8. Diese ewigen Preisdiskussionen werden echt langweilig 
    Wer das Spiel toll findet wie ich, der kauft es…wem es das Geld nicht wert ist, der läßt es halt 
    Es ist echt müßig über Preise zu diskutieren…
    Ich glaube manche Hersteller machen diese Preisspielchen eh nicht mit.
    Ich habe auch lange überlegt, da man (zugegebener Maßen) von EA, Gameloft & Co. ja desöfteren mit Angeboten verwöhnt wird 
    Aber wenn das Verlangen zu groß und die Videotests von Appgefahren zu verlockend klingen, dann zahle ich auch gerne mal 8,-€  in der Hoffnung auf weitere gute Neuerscheinungen bzw. Umsetzungen der Hersteller.

  9. Mal Off-Topic:
    Gibt es eine Möglichkeit die Apple Keynote (und zwar NUR die Keynote) in die Keynote-App zu importieren?
    Sodass ich von den perfekt durchstrukturierten Präsentationen was lernen kann?

    1. Offensichtlich hast Du noch nicht viel Präsentationen gemacht, sonst müsstest Du das nicht fragen. Es gibt gute Ratgeber, wie man Präsentationen gestaltet in Abhängigkeit von den Informationen, die vermittel werden sollen. Der Leitsatz “weniger ist mehr” pro Folie ist allerdings in der Keynote das herausragende Merkmal, was Du Dir davon abschauen kannst.

      1. Um ehrlich zu sein:
        Ich weiß wie man Präsentationen erstellt 🙂
        Doch würde es mich trotzdem reizen die Keynote mal auf dem IPhone anzusehen.
        Gibt es da jetzt eine Möglichkeit?
        (Evtl. via Jailbreak?)

  10. Eigentlich ein geniales Spiel! Aber der Preis ist Wucher! Might and Cards ist die viel viel billigere Alternative und hat genau das gleiche Spielprinzip!

    1. Das ist keine Alternative, das ist ein PLAGIAT! Und die Umsetzung ist grottig (hab’s bei einem Freund gesehen), besonders auf dem iPhone… (die HD-Version für’s iPad ist aber auch nicht besser)

  11. Ich bleibe dabei wenn das für 79 Cent verkauft wird werden die Entwickler etliches mehr verdienen
    Warum glaubt ihr kostet angry Birds nur 79 Cent und nicht 8€ und wie oft wurde das verkauft? Einige millionen mal? Ist wohlauf jedem iPhone drauf oder nicht?
    Das Spiel wäre niemals ein Erfolg fur 8€ geworden.
    Aber jeder Entwickler muss ja wissen wie er den Preis gestaltet fur 8€ Kaufs ich jedenfalls nicht und 5 meiner iPhone Freunde auch nicht. Fur 79 Cent sofort

    1. Durch 2 mal posten wird deine Meinung auch nicht besser ^^

      Das Spiel ist übrigens erfolgreich siehe Platzierung im AppStore und Qualität hat nunmal seinen Preis.

      Angry Bird spielste durch und fertig,das Spiel kann man aber immer wieder spielen und ist jedesmal anders.

      Für mich sind die 7.99 jeden Cent wert und es wird ja ständig verbessert und erweitert.

    2. Carcassonne hat den Vorteil dass es das schon als reales Spiel gibt, wobei Angry Birds sich den Namen erst erkämpfen musste.

      Carcassonne brauch also dementsprechend keine solche Werbung da die sicherlich ihre eigenen Fankreise haben und es ebenfalls schon als Brettspiel ausgezeichnet wurde.

      Und auch nicht jeder 79 Cent Spiel wird ein Gewinner.

  12. Ich find das Spiel superklasse. Habe lange gehadert und es mir erstmal mit meinem gejailbreakten iPhone “besorgt”. Nach ein paar Spielen habe ich die paar Euro investiert und bin wirklich von der iPad Version begeistert. Wer 5-800 Euro für ein iPad investiert, sollte nicht lange fackeln. Was sind heute schon 8.- Euro??? Drei Bier in der Kneipe, oder irgendein Menü beim Mäckes.

      1. Es soll ja auch Leute geben, die sich ihr iPad jahrelang über einen überteuerten Datentarif finanzieren… Deswegen wohl die “5-” Angabe. 😉

          1. Nein, wir sind bestimmt nicht dumm, nur weil wir genau lesen, was dort steht. Eher solltest du dir mal die Frage stellen, wenn du einfach so für Magguz antwortest, ohne zu wissen, ob er es vielleicht tatsächlich so gemeint hat.

          2. mach doch das nächste mal den kopf an vorm schreiben, das ist ja
            peinlich. gesunder menschenverstand sagt einem doch das keiner ein ipad für 5€ bekommt, während 500-800€ genau in der preislichen schiene liegen…

          3. Dann solltest DU vielleicht auch vorher mal alle geschriebenen Beiträge zu diesem Thema lesen. Ich schrieb schon weiter oben, “Es soll ja auch Leute geben, die sich ihr iPad jahrelang über einen überteuerten Datentarif finanzieren… Deswegen wohl die “5-” Angabe.” Dass es dieses besagte Klientel gibt, die sich ihre iPads über 24 Monate finanzieren, kann man wohl kaum leugnen.
            Und bevor ich mich noch weiter beleidigen lassen muss: schönen Tag dir noch.

          4. du bist hier wohl diejenige, die nicht lesen kann: oben heißt es, dass ein ipad 500-800€ kostet und man sich deswegen nicht über apps für 8€ beschweren soll. und dann meinst du, dass er sich auf die leute bezieht, die einen vertrag abschließen? meine güte

  13. Hab’s mir sofort nach dem Release geholt und seither nicht gelöscht! Ein Top-Game, von dem sich mancher Programmierer von Billig-Apps einiges abschauen könnte!

  14. Carcassonne ist wohl der Fels in der Brandung dieses Billig-Wahnsinns! Ich hab es noch bei 3,99€ gekauft und würde auch 8€ bezahlen. Ist wirklich ein super Spiel mit einem spitzen Support!
    Manche Leute geben soviel Geld für Blödsinn aus, aber bei echter Qualität wird gespart. Ist denn nur gut, was billig ist?
    Und was bekommt man überhaupt noch für 8€ – nicht mal 2 Päckchen Zigaretten.
    Das Pc-Spiele gern mal um die 50€ oder mehr kosten, wird auch gern mal vergessen. Da meckert niemand!
    “Wenn ich schon soviel Geld für die Hardware bezahle, dann will ich die Software möglichst geschenkt!” – BLÖDSINN!
    Außerdem müssten für CCS auch die Rechte beim Spieleverlag gekauft werden – die gab es auch nicht für 79 Cent!

  15. Ich hab’s mir für 8€ gekauft weil ich das Spiel liebe. Entwicklungen kosten nun mal, manche haben hier garkeine Vorstellung. Desweiteren gibt’s da so schnell Updates da können sich andere ne Scheibe von abschneiden. Es ist also jeden Cent wert!!

      1. ??? Meinst du jetzt, dass Updates bei Carcassonne was kosten (was nicht der Fall ist) oder das der Preis gesenkt werden könnte, weil sie viele Updates machen (die jeweils zusätzliche Kosten verursachen)?!
        Oder ganz was anderes (weil irgendwie macht das keinen Sinn)?

        Weil, wenn sie viele Updates und Erweiterungen machen und die dem User nix kosten, stimmt der Preis doch wohl eher (und muss nicht gesenkt werden), oder…??? ;0)

        1. Sie wollen Erweiterungen gegen InApp anbieten (für 3,99€?) und da dachte ich das sie den Preis auf 5,49€ oder gar 3,99€ zurückschrauben könnten 🙂
          Also wie bei Siedler von Catan 🙂

          1. Woher willst du das Wissen das sie die Spielerweiterungen nur per InApp gegen Kohle anbieten?
            Beim letzten Update stand bei der Ankündigung nichts darüber …..

            Appgefahren-Team,wisst ihr darüber etwas oder könnt evtl. da mal Nachfragen ?

          2. Ahhh okay danke,da Ich das Game schon ein Jahr habe schau ich da natürlich nicht mehr rein 

            3.99 für eine (umfangreiche) Erweiterung wären für mich noch akzeptabel…..mehr aber nicht!

    1. Habs gerade getestet! Du kannst mehrer menschliche Spieler anlegen und dann gegeneinander am selber Gerät spielen. Und bei Bedarf auch noch virtuelle Gegner dazu wählen.

        1. Gern! Ist echt nen tolles Spiel!
          Stelle mich gern als erstes “Opfer” bereit -> du findest mich im Gamecenter unter dem gleichen Namen wie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de