Clips 2.0: Video-App von Apple mit großem Update

9 Kommentare zu Clips 2.0: Video-App von Apple mit großem Update

Apples Clips-App wurde umfassend aktualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet.

clips 2.0

Das Update von Clips auf Version 2.0 (App Store-Link) ist die bisher größte Aktualisierung und bringt unzählig viele Neuheiten mit sich. Die wichtigsten neuen Funktionen möchten wir kurz vorstellen. Clips ist weiterhin ein kostenloser Download für iPhone und iPad, 116 MB groß und setzt iOS 11.1 oder neuer zur Nutzung voraus.

Mit den neuen Selfie Szenen, die exklusiv für das iPhone X verfügbar sind, kann man sich selbst in eine animierte 360-Grad-Szene platzieren. So könnt ihr euch selbst in belebte Städte, ruhige Landschaften, abstrakte Kunstwerke oder den Millennium Falken und Mega-Destroyer aus „Star Wars: Die letzten Jedi.“ projizieren. Insgesamt gibt es zehn von Apple gestaltete Szenen, einige davon könnt ihr auf den eingebunden Bildern sehen. Sieht klasse aus, oder?

Neu in Clips: Sticker, Effekte, Filter & mehr

Neben einer überarbeiteten Benutzeroberfläche, die häufig verwendet Elemente schneller zugänglich macht, gibt es auch neue Sticker und Effekte, die über den neuen Effekte-Browser noch einfacher erreicht werden können. „Neue künstlerische Effekte basieren auf fortschrittlichem maschinellen Lernen sowie der Transfertechnologie verschiedener Stilrichtungen, um jedes Foto oder Video in ein stimmungsvolles Ölgemälde, ein leuchtendes Aquarell oder eine elegante Bleistiftskizze zu verwandeln – in Echtzeit während der Aufnahme.“, lässt Apple wissen. Ebenso gibt es weitere Disney-Inhalte, Star Wars-Charaktere sowie 21 lizenzfreie Soundtracks von Indie-Künstlern.

clips 2

Clips unterstützt in der neuen Version ab sofort die iCloud. Die Videos werden demnach automatisch hochgeladen und in der iCloud gesichert – die Bearbeitung kann demnach schnell und einfach auf verbundenen Geräten fortgesetzt werden. Gut zu wissen: Die Datei an sich wird nicht kopiert, es wird nur ein Verweis erstellt.

Clips 2.0 ist ab sofort als kostenloses Update im App Store erhältlich und ist kompatibel mit iPhone 5s, iPad Air und iPad mini 2 und neueren Modellen mit iOS 11.1 und neuer. Selfie Szenen sind nur auf dem iPhone X verfügbar und die Transfertechnologie verschiedener Stilrichtungen ist nur auf dem iPhone 7 und neueren Modellen sowie iPad Pro 2017-Modellen verfügbar.

Clips
Clips
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kommentare 9 Antworten

    1. @Wisausnk: Dafür wird aber auf keinem iPad eine Bedienung im Querformat unterstützt – das gleicht das dann wieder aus…

      (Ich weiß, dass mein Kommentar keinen Sinn hat oder macht, das das gilt hier ja auch für Apple…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de