Crescentgate: Apple repariert verrutschte Frontkamera

Das Thema Crescentgate schwirrt schon seit einiger Zeit im Netz herum, heute möchten wir einen eigenen Erfahrungsbericht zum Thema veröffentlichten.

crescentgate

Mit dem Crescentgate wurde ein weiteres Problem des iPhone 6 aufgezeigt. Aus unerklärlichen Gründen verrutscht die Frontkamera des iPhone 6, so dass ein heller Halbmond zu sehen ist (Crescent = Halbmond). Besonders bei der Farbvariante Spacegrau fällt die verrutschte Facetime-Kamera sofort auf – bei einem rund 800 Euro teuren iPhone darf solch ein Schönheitsfehler nicht entstehen.

Warum ich den Artikel schreibe? Weil ich selbst betroffen bin. Da die Kamera auch mit dem kleiner Fehler tadelos funktionierte, habe ich mich nicht weiter damit befasst. Das ganze sah zwar etwas unschön aus, wirklich gestört hatte es mich nicht. Dann kam aber ein unglücklicher Zufall dazwischen, denn mein iPhone hat meine Hand verlassen und den harten Betonboden berührt. Das Display ist zwar nicht gebrochen, jedoch gibt es ein paar Macken an den Seiten und ein klitzekleines Stück Glas ist abgesplittert.

Crescentgate: Kostenloser Displaytausch

Die kleinen Macken an der Seite sind nicht gravierend, das abgesprungene Displayglas hat mich aber schon sehr geärgert. Da ich ja nun eine verschobene Frontkamera habe, wollte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Bestenfalls tauscht man mir das ganze Gerät und der Zwischenfall mit der Schwerkraft ist vergessen. Nachdem ich online einen Termin vereinbart habe, war ich gestern im Apple Store Oberhausen an der Genius-Bar.

Dem Anschein nach war ich nicht der erste Kunde mit der verschobenen Frontkamera. Sofort wurde mir gesagt, dass das iPhone innerhalb von zwei Stunden kostenlos vor Ort repariert wird. Repariert bedeutet, dass dass Display gewechselt wird, ein Austauschgerät habe ich nicht bekommen. Nach zwei Stunden Abstinenz war mein geliebtes iPhone 6 abholbereit und fertig. Nicht nur die Kamera sitzt wieder perfekt, auch mein kleines Malör am Display wurde behoben.

crescentgate 1

Zuvor hatte ich mich übrigens schon an der Support-Hotline informiert. Dort wurde mir geraten einen Apple Store aufzusuchen, optional wäre auch das Einsenden des Geräts möglich. Für 29 Euro könnt ihr per Express tauschen, so dass ihr keine iPhone-freie Zeit in Kauf nehmen müsst. In der Vergangenheit wurde zunächst ein neues iPhone geliefert, danach das alte abgeholt. Für diesen Vorgang ist allerdings eine Kreditkarte notwendig, denn Apple will sich gegen Missbrauch schützen.

Was ich aber sagen kann: Nachdem ich das iPhone ohne „Crescentgate“ zurückbekam, hatte es mich gewundert, warum ich das iPhone nicht schon früher hab reparieren lassen. Dieser unschöne Halbmond ist im Vergleich zum intakten iPhone 6 wirklich hässlich und ein klarer Schönheitsfehler. Als Vergleich könnt ihr euch das Bild oben ansehen.

Keine offizielle Stellungnahme zur Frontkamera

Offiziell gibt es seitens Apple keine Stellungnahme zu diesem Problem, von dem wirklich eine Vielzahl an iPhone 6-Nutzern betroffen ist. Warum die Kamera verrutscht, bleibt fraglich, auch ist die Frage, ob aus dem Halbmond irgendwann ein Vollmond geworden wäre. Apple ist sich dem Problem wohl bewusst und schafft kostenlose Abhilfe, ob die neuen Displays, in dem die Kamera integriert ist, überarbeitet wurden damit das Problem nicht mehr auftritt, wird die Zeit zeigen.

Die Frage an euch: Ist auch euer iPhone 6 betroffen? Habt ihr es tauschen oder reparieren lassen? Wie sind eure Erfahrungen?

Kommentare 58 Antworten

  1. Ich bin auch betroffen. Und Ja, bei der Farbe Spacegrau sieht man es sogar ziemlich deutlich. Ob ich es reparieren lassen soll… ich weiß es noch nicht. Wenn, dann per Express-Austausch.

    1. Habe meine Iphone am Erscheinungstag direkt im Store gekauft und war am 09.01.2015 wieder da, weil ich ein Körnchen in der Fronkamera hatte, sowie den bekannten Halbmond.
      Das Display mit Kamera wurde komplett getauscht, so weit so gut.
      Mitterweile ist der Halbmond wieder zu sehen und so langsam bin ich wirklich etwas enttäuscht, da ich solche Qualitätsprobleme vom 5s nicht kannte.
      Werde wohl mal Online eine Anfrage an Apple schicken, da es etwas lästig ist immer fast 80 km zu fahren.
      Also meiner Erfahrung nach ist der Austausch des Displays nur eine sehr kurzfristige Freude…

      1. Habe die gleiche blöde Erfahrung gemacht. Es wurde im Apple Store repariert (hat mich einen halben Tag Zeit gekostet + 100 km Fahrt) und nun, nach rund 5 Woche erscheint der Halbmond schon wieder. Super nervig!

    2. Hi,

      das Problem ist zwar schon länger bekannt aber ausser bei Apple reparieren zu lassen, gibt’s bisher noch keine Lösung….

      Sollte wie bei mir die Garantie abgelaufen sein und man verfügt über ein wenig technisches Geschick, kann man das Problem auch wunderbar selber lösen.
      Man benötigt einen passenden Pentalob – und einen Philips Kreutzschraubendreher, am besten magnetisch. Handy ausschalten!
      Dann löst man die beiden Schrauben am Lightninganschluss. Mit einem Saugnapf, den man auch für den Akkuwechsel nutzen kann und einem schmalen Plastikteil ( Plektrum oder Plastikkarte) löst man vorsichtig das Display vom Gehäuse. Das per Flachkabel noch mit der Platine verbundene Display am besten an einem schwereren Gegenstand anlehnen. Nun die 5 Schrauben der Metallabdeckung über dem Kabelanschluss lösen. Die Schrauben am besten so hinlegen wie sie auch verbaut sind, die sind unterschiedlich lang.
      Vorsichtig die Flachkabel lösen. Nun hat man das gelöste Display vor sich liegen. Nun die 3 Kreuzschrauben von der Metallabdeckung über Lautsprecher und Kamera lösen. Jetzt kann man die Kamera entnehmen und sieht schon den „Übeltäter“. Der kleine aufgeklebte Dichtungsring ist verschoben. Entweder mit einer Pinzette das ganze wieder in Position bringen oder entfernen, allerdings weiß ich nicht ob die Kamera dann klappert. Ich habe ihn wieder in die richtige Position gebracht und sieht wieder aus wie Neu.
      Nun wieder alle Abdeckungen und Flachkabel anbringen, Display vorsichtig ins Gehäuse drücken und die beiden Schrauben an der Ladebuchse festziehen. Fertig….
      Zeitlicher Aufwand ca. 10 Minuten. Solltet ihr nach dem Zusammenbau Streifen auf dem Display haben, sitzt das Flachkabel fürs Display nicht richtig im Anschlussport. Dann noch mal sauber reindrücken. Testet das am besten wenn noch nicht alles komplett zusammengebaut ist ansonsten müsst ihr alles wieder auseinander bauen.
      Alle Arbeiten am Handy geschehen auf eigenes Risiko und ohne Garantie von mir!

      Ich hoffe das hilft ein wenig, Gruß Woody

  2. Was lernt man daraus? Man lässt den Schönheitsfehler einfach wie er ist um dann ggf. bei einem möglichen späteren Displayschaden ein kostenloses neues Display zu erhalten.

  3. Ich lass es auch vorerst, aber auch mehr weil ich nen Premiumdisplayschutz / Folie drauf habe die ja nicht ersetzt wird. Warte auch wenn es doch mal Probleme / Sturz oder weiteres gab 🙂

  4. Jup, bin auch betroffen. iPhone 6 – 16gb. Da die Frontkamera keine Beeinträchtigung hat, lasse ich es… bis zur ersten Macke. Ich zwar nicht ganz fair, aber bei dem ganzen Gerede vom Premium und unbelievable habe ich kein schlechtes Gewissen.

  5. War auch betroffen und habe in Oberhausen auch den Austausch angeboten bekommen. Diesen habe ich dann auch genutzt. Alles in allem nicht wirklich tragisch, aber für 800€ darf man was das angeht ein wenig Perfektion schon erwarten 🙂

  6. Ich habe ein Fall von Bendsgate und Apple lässt mich im Regen stehen. Ich hatte mein iPhone 6 auf der Busfahrt von Berlin nach Hannover in der Hosentasche und es hat sich verbogen. Ich war total geschockt und dir im Apple Laden behaupten glattweg dass ihnen das Problem nicht bekannt ist! Was soll ich tun. Habe es mir vor einem Monat gekauft und kann es für 300 Euro tauschen. Sehr enttäuschend…?

    1. Geh mal in nen anderen Apple Store.
      Niemand der in der heutigen Zeit in einem Apple Store arbeitet,kann das Bendgate leugnen,auch wenn es von den Medien hochgepusht wurde.
      Eigentlich sollten sie es tauschen.
      Sonst ruf den Apple Support an,die sind super freundlich und finden sicher eine Lösung mit dir gemeinsam:)

  7. Ist bei mir auch ganz leicht zu sehen.
    Kann man da einfach warten und falls das Display durch Sturz o.Ä. mal zu Bruch geht einfach gratis tauschen lassen? Oder muss man das Problem zuvor Apple melden?

  8. Was ist eigentlich aus einem ehemals sehr guten Produkt geworden? Seit iOS 8 häufen sich die Probleme, jede neue Hardware hat Macken, die einem den Genuss aber so gründlich verderben, dass mir die Worte fehlen. Ich bin ja bereit, nen Haufen Geld für ein spitzenprodukt auszugeben, aber inzwischen ist das preis/Leistungsverhältnis unterirdisch.
    Sitze seit Wochen im Ausland mit einen total eingefrorenen iPad mini 2, lässt sich über keinen einzigen bekannten Weg wiederbeleben, trotz Anschluss an das verknüpfte MacBook. Absolutes Highlight ist die Aufforderung, den sperrcode am ipad einzugeben….
    Wenn ich iwie ans Gerät käme, würde ich es ja glatt machen.
    Ich habe Blutdruck….

  9. jetzt wo ihr es sagt fällt mir das auch erst auf.
    was ist jetzt die sinnvollste Variante? bei apple anrufen, den Fehler melden und die Reparatur bzw den Austausch erst später beauftragen „aus zeitlichen gründen“?
    wie lange könnte man das denn rauszögern? vielleicht bis nächstes Jahr im august bevor die Garantie abläuft? ein Schelm wer dabei böses denkt aber was habt ihr für Erfahrungen bzw welche Richtlinien kennt ihr?

  10. Hi, ich bin auch betroffen gewesen. Ich weiß aber gar nicht, ob ich diesen Fehler ohne Euren Beitrag je bemerkt hätte. Erst bei einem richtigen genauen Hinschauen ist es mir dann aufgefallen. Ab dann habe ich es leider Dank des schwarzen Displays immer gesehen. Letzte Woche habe ich dann einen Termin ausgemacht und es tauschen lassen. Innerhalb von zwei Stunden wurde das gesamte Display, die Kamera und sogar der TouchId gewechselt. Der Fehler ist den Jungs sehr wohl bekannt. Alles wurde schnell und unkompliziert, selbstverständlich kostenfrei, repariert. Ich bin froh, dass ich es getauscht habe. Denn irgendwann verfällt mal die Garantie und bei einem Wiederverkauf ist und bleibt es ein Makel.

  11. Hi,

    habe ein Austauschgerät bekommen, da die Reparatur nach 4(!) Stunden leider ein Display mit einem dicken Staubkorn in der Kamera hervorbrachte.

    Jetzt hat das Mitte November produzierte AT-Gerät auch nen Halbmond.

    Über Chat habe ich eine Lösung von Apple erfragt. Ich wollte nicht wieder da 4 Stunden im Regen stehen und habe einen Ausnahmefall bekommen – es wird wieder komplett getauscht.

    Ich frage mich allerdings…… wie oft muss das so sein? Da ich mit iTunes 12 auf Kriegsfuß stehe, was den Synch angeht, war ich froh endlich alles fertig zu haben nach zig Stunden. Jetzt wieder das Ganze morgen….

  12. Ich hätte jetzt schon 5 austausche durch Apple. Es Waren bei mir immer Neugeräte.

    Aber jedes hatte was. Staub Hintern Touch, mute Schalter funktionierte nicht richtig und natürlich 2 mal verrutschte Frontkamera

  13. Nachdem die ersten Berichte über die verrutschte FrontKamera erschienen sind, habe ich mein iPhone 6, spacegrau kontrolliert, konnte aber keine Veränderung feststellen.

    Heute, nachdem ich erneut Berichte darüber gelesen habe, kontrollierte ich erneut und siehe da, sie ist verrutscht.
    Ich werde mich erstmal mit dem Support in Verbindung setzen.

  14. Hallo Tomtom,

    wie ist der aktuelle Stand bei dir?

    Ich habe das gleiche Problem, möchte allerdings keine Raparatur sondern einen kompletten Austausch!

    Das Apple Store in Köln wollte es mir auch in 1,5 Std. reparieren.
    Habe ja noch bis November die Garantie, daher hätte ich auch noch etwas Zeit.
    Ich denke auch, dass ich noch abwarte..

    Möchte nur gern wissen, ob der Support sofort einen Austausch anbietet oder ob die sagen, ich solle es im Store reparieren lassen..

    1. Hi Style 10, Sie werden dir anbieten, es in ca. 2 Stunden zu reparieren. Das halte ich für absolut akzeptabel. Ich habe meine Kamera bereits letztes Jahr bei Apple reparieren lassen. Dabei gibt es nicht nur eine neue Kamera, sondern auch ein neues Display und ein neues Touch. Ich wüsste auch nicht, warum man dann das komplette Gerät austauschen müsste. Im Gegensatz zu anders lautenden Meinungen, bin ich sehr zufrieden mit dem Support. Viele Grüße.

  15. Hi!

    Habe moch mal hier durch gelesen und will mal von meiner Leidensgeschichte mit dem IPhone 6 erzählen.

    Ich habe mir gegen Ende September 14 ein Iphone 6, 64gb Spacegrau bestellt.
    Dann gings los:
    Fehler Nr. 1: Display nicht richtig eingeklebt, unschöne Kante -> 130 Km nach Dresden, Umtausch.
    Fehler Nr. 2: Totalausfall der Hardware, einen Tag nach einem leichten(!) wirklich nicht schlimmen Sturz (direkt im Anschluss funktionierte noch alles ganz normal) -> 130Km nach Dresden, Umtausch.
    Fehler Nr. 3: nach kurzer Nutzung (~2Wochen) kriege ich den Halbmond. Apple wie jedes mal zuvor angerufen, Termin gemacht, in Dresden auf den Tisch gepocht, mittlerweile habe ich sogar Anspruch aud Schadensersatz. Nichts, außer einem Tauschgerät.
    Fehler Nr. 4: selbiger wie oben.
    Das heißt ich habe momentan mein viertes Iphone, und wirklich keine Lust mehr einmal im Monat eine Reise nach Dresden veranstalten zu müsseb, zu mal ich jetzt nur noch eine Reparatur bekommen sollte. Also Apple angerufen und einen Rücktritt vom KV gefordert (habe ich nach deutschem Recht vollsten Anspruch drauf). Rücktritt abgelehnt, ohne rechtliche Begründung.
    Ich habe jetzt meinen Anwalt kontaktiert, mal gucken was der gebogen bekommt.
    Absolut unzufrieden, den Premium Status verliert Apple in meinen Augen, bei der Qualität und dem Support.

  16. Ich habe inzwischen das 4te iphone 6 wegen der Halbmond Problematik. Das Geräte wurde jedesmal ersetzt. Und was sehe ich soeben, der Halbmond kommt langsam wieder, wie kann es möglich sein einem Kunden 4 Geräte auszuliefern mit dem selben Problem? Wenn ich das Display wechseln lasse, kann ich dann endlich davon ausgehen, dass das Problem behoben ist? Hat jemand Erfahrung damit?

  17. Ja ich hatte mein Iphone 6 64GB auch schon in der Reparatur bei Apple und nun 1 Monat später ist die Frontkamera wieder verruscht.

    Ist schon echt traurig grade weil ich von Samsung zu Apple gewechselt bin.
    Naja das heißt halt wieder abholen lassen und ein paar Tage auf die Reparatur warten.

  18. Ich hab jetzt schon das vierte Gerät das wie nach kurzer Zeit den Halbmond Effekt zeigt.
    Es wurde bis jetzt immer ausgetauscht und immer der gleich Fehler aufs neue.
    Jetzt bin ich am überlegen ob ich das iPhone mal zu Apple bringe und es reparieren lasse, hat jemand eine Ahnung ob man mit einer Reparaturen dauerhafte Abhilfe Schaft?
    Ich bin auf jeden Fall enttäusch.

  19. Ich bin seit Jahren Apple Kunde, doch was apple sich bei dem iPhone 6 rausgenommen hat ist ja der Witz überhaupt.
    Bin auch einer der glücklichen die davon betroffen sind.
    Der Support Chat leiert seine Standart fragen runter und am ende steht man minimum 7 Tage ohne Handy da ( wenn man es einschicken lässt ). Oder mann fährt 70km hin und zurück auf eigene Rechnung inkl 2std wartezeit auf die Reparatur.
    Habe das 6er jetzt 3 Wochen und ( sorry ) die schnauze voll.
    Bei einem Handy dieser Preisklasse darf so etwas nicht vorkommen, erst recht nicht wenn das Problem seit 7 Monaten bekannt ist.
    Naja ich werde mein 6er einschicken es reparieren lassen, und es danach so schnell wie möglich loswerden inkl MacBook air was auch nur noch probleme macht.
    Ich bin immer neutral gewesen was Marken angeht, doch Apple ist bei mir unten durch.
    Geräte sind überteuert, liefern und leisten lange nicht mehr das was sie mal waren. Konkurenz liefert weitaus günstigere Produkte mit besserer Hardware.
    Eigentlich müsste ich Apple danken das mein 6er auch den Halbmond hat, nur so habe ich gemerkt das Apple die größte Luftnummer nach Facebook ist.

    Danke Tim Cock

  20. Mein erstes 6+ Spacegrau: genau das gleiche Problem. Als dann auch noch ein Pixelfehler der Kamera dazu kam hab ich getauscht. Das (scheinbare) Neugerät hat nun nach 2-3 Monaten wieder den gleichen Halbmond. Kann doch nicht sein dass Apple so unfähig ist diesen Fehler abzustellen ? Ich tausche jetzt wieder und zwar so oft bis Apple was daraus lernt.

  21. Hi,
    bräuchte bitte unbedingt einen rat wie ich genau vorgehen soll.
    und zwar hab ich auch das besagte problem von der verrutschten frontkamera, blöderweise hat mein iphone aber einen kleinen, wirklich nur klein, sprung im display, auf höhe des homebuttons.
    habe gerade eben kontakt mit dem Apple Support aufgenommen bezüglich Reparatur/Austausch, jedoch meinte die nette dame vom support, dass ich für das defekte display selbst aufkommen müsse, da ich den displayschaden selbst verschuldet habe und das nichts mit der Frontkamera zu tun habe.
    was soll ich tun?

    danke für die hilfe!

  22. Die Frontkamera hat doch nichts mit dem Sprung im Display zu tun, du willst das die Kamera funktioniert also muss Apple sehen das die es reparieren. Wie sie das Machen(neuer Display) ist deren Sache.

  23. Hallo,

    Bei mir ist die Frontkamera am iPhone 6 auch verschoben. Ich habe den Apple Support kontaktiert, die bieten aber nur eine Reparatur über mehrere Tage an. Gibt es auch eine Möglichkeit das Gerät einfach zu tauschen oder muss man die Reparatur in Anspruch nehmen, wenn man das Problem behoben bekommen möchte?

  24. Weiß den mittlerweile jemand, woran es liegt?
    Hilft der Display Tausch?
    Hab jetzt mein 3. neues iPhone aber ich befürchte, dass auch dieses in wenigen Wochen wieder betroffen sein wird 🙁

  25. Ich habe letzte Woche mein Iphone 6 einschicken lassen wegen der verrutschen Kamera. Zurück kam aber eine Email in der steht, dass wegen eines anderen Schadens (Gehäuseschaden unten am Iphone) dies nicht repariert wird, es sei denn ich zahle 250 Euro damit alles repariert wird. Dabei geht es doch nur um die blöde verschobenen Kamera…Ist es denn nicht möglich, dass nur die Kamera repariert wird?

  26. Bei mir ist das dritte Gerät jetzt auch wieder mit Halbmond… Ich könnt heulen! Es war bei allen Geräten erst der Halbmond, danach löste sich das Display und klackte beim Touch. Toll. Das war alles mal anders…

  27. Bei meinem iPhone trat das Problem auch auf. Apple hat das Display ausgetauscht und nun nach kurzer Zeit tritt der Halbmond erneut auf.
    Ich möchte mein iPhone nicht schon wieder einschicken und eine Kreditkarte für einen Expresstausch besitze ich auch nicht.
    Apple hätte diese Dichtung an der Kamera überarbeiten sollen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de