eGym: Fitnessplan zum Mitnehmen

12 Kommentare zu eGym: Fitnessplan zum Mitnehmen

Die kostenlose eGym Fitness App (App Store-Link) ist am 27. September erschienen und wird von der gleichnamigen Firma kostenlos vertrieben.

Vorweg wollen wir euch die negativen Punkte präsentieren. Ohne Registrierung oder Facebook-Login funktioniert rein gar nichts. Registriert man sich neu, muss man eine E-Mail-Adresse und ein Passwort hinterlegen. Danach muss man den Nutzungsbedienungen zustimmen, die aber nicht aufgerufen werden können – das ist wirklich sehr schlecht gelöst.


Danach muss man der App ein paar Fragen zur Körpergröße, Gewicht, Geschlecht und welche Art von Training man bevorzugt beantworten. Zusätzlich kann eingetragen werden, an welchen Tagen man ins Fitnessstudio geht, damit die App das Training am richtigen Tag anzeigt.

eGym stellt nach den Angaben des Nutzers eine Übersicht mit Übungen zusammen. Zu jeder Übung gibt es natürlich eine detaillierte Übersicht, Informationen zur Ausübung und Felder zum Eintragen der Gewichte, Distanz oder Energieverbrauch (je nach Übung stehen verschiedene Felder zur Auswahl).

Zusätzlich kann man sein aktuelles Gewicht manuell eintragen, so dass ein Graph die Veränderung veranschaulichen kann. Für ein kostenloses Angebot ist die eGym Fitness App nett gemacht, doch einen persönlichen Fitness-Berater/Trainer kann die App nicht ersetzen.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Komische Kommentarlage bei dieser App. Entweder 5 Sterne oder einer. Außerdem frage ich mich, wo die Bewertungen vor dem 27.09. herkommen, wenn die App doch da erst erschienen sein soll?

    Aber ok, für lau kann man das ja mal testen…

    1. Ok, ich korrigiere mich: Diese VERSION ist am 27.09. erschienen, es gab wohl schon einige vorher. Der erste Satz des appgefahren-Beitrags ist etwas mißverständlich 🙂

    1. Das ist schon alt und nur eine Vermutung! Es kann auch ein übereifriger Programmierer einfach mal einen Platzhalter für das neue Smartphone gesetzt haben.
      Warte einfach Dienstag ab.

  2. Habe die Nutzungsbedingungen auf der HP gefunden: http://www.egym.de/imprint

    Nichts mit versteckten Kosten, aber im Fitnessstudio werd ich sicher nicht dauernd das iphone zücken, um nach jeder Übung jedes Detail einzutragen. Dort hab ich doch einen echten Trainer und sehe meine Fortschritte in Echtzeit.

    Ich halte die App. für sinnfrei, ggf. für jemand zu gebrauchen, der die ganzen Fitnessgeräte im Keller stehen hat.

  3. Ich habs jetzt gefunden: Man kann die AGB´s in der App einfach scrollen! Da ist dummerweise kein Scrollbalken da, deswegen sieht man das zuerst nicht.

    Find´s eigentlich super gemacht, der verpflichtende Sign-Up sollte jedoch raus.

  4. Die egym App ist wirklich gut. Es ist sehr Deutlich, gute individuelle Beratung und Kostenlos! Es gibt viele möglichkeiten mit diese App. Planen Sie Ihre Fitness Online!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de