EufyCam 2/2C: Verteilung von HomeKit Secure Video ist gestartet

Neue Firmware-Version wird ausgerollt

Im März hatte Anker voreilig und unabsichtig ein Update freigegeben, das bei einigen Nutzern HomeKit Secure Video freigeschaltet hat. Die Verteilung hatte man schnell wieder gestoppt. Nun scheint Eufy das entsprechende Update langsam und nach und nach für alle Nutzer freizuschalten.

Wie die Kollegen von SmartApfel und die entsprechenden Forum-Nutzer berichten, rollt Eufy das Update aus. Um HomeKit Secure Video nutzen zu können, muss die HomeBase 2 die Firmware-Version 2.0.9.8h oder neuer aufweisen, die Kameras müssen mit Version 1.6.1 ausgestattet sein. Meine EufyCam 2C hat das Update leider noch nicht erhalten. Seitens Anker hat man uns wissen lassen, dass das Update noch nicht offiziell veröffentlicht wurde. Allerdings steht dieses auch für Nutzer bereit, die nicht im Beta-Programm sind. Prüft einfach eure Firmware in der Eufy Security-App.


Wichtig sind an dieser Stelle vor allem zwei Details: Ihr benötigt mindestens einen 200 GB iCloud Plan, um HomeKit Secure Video nutzen zu können. Außerdem solltet ihr nicht mit den Bezeichnungen der Anker-Kameras durcheinander kommen. Neben der EufyCam 2 gibt es auch eine EufyCam 2C und eine EufyCam E. HomeKit Secure Video gibt es aber nur für die EufyCam 2 und 2C.

Die Vorteile von HomeKit Secure Video liegen auf der Hand: Neben sämtlichen HomeKit-Vorzügen werden die von den Kameras aufgezeichneten Videos jetzt lokal auf eine HomeKit-Steuerzentrale verschlüsselt und dann in der iCloud abgelegt, ohne dass dort euer Speicher belastet wird. Auf diese Weise könnt ihr von überall auf eure gesicherten Videos zugreifen.

eufy Security eufyCam 2, Kabellose...
  • FULL HD QUALITÄT: 1080p Auflösung stellt sicher, dass jede Aufnahme kristallklar aufgezeichnet wird.
  • 365 TAGE AKKULAUFZEIT: Ihre Überwachungskamera dient Ihnen nach nur einem Aufladen ein ganzes Jahr lang!
eufy Security by Anker, eufyCam 2C kabellose...
  • FULL HD QUALITÄT: 1080p Auflösung stellt sicher, dass jede Aufnahme kristallklar aufgezeichnet wird. Das 135° Weitwinkelobjektiv garantiert eine glasklare Panoramaansicht - von der Garage bis zur...
  • 180 TAGE AKKULAUFZEIT: Ihre Überwachungskamera dient Ihnen nach einem Aufladen ein halbes Jahr lang!

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich habe gerade deswegen heute morgen mit dem Support gesprochen. Die sagten es wurde letzte Woche vom Server genommen weil es Probleme gab, es soll angeblich diese Woche Donnerstag wieder verfügbar sein. Maybe etwas früher oder auch später, anvisiert ist der Donnerstag.

  2. Worin liegt jetzt der genaue HomeKit-Benefit für mich?
    Aktuell sind meine Videos auf der Homebase abgelegt. Diese kann ich von unterwegs auch jederzeit mit meinen Endgeräten abfragen 🤔

  3. Hallo, kann mir jemand helfen? Ich habe auch die Eufy 2c und bekomme es nicht hin meine Familie und mich für Geofencing an zu melden bzw. Funktioniert es einfach nicht. Bei meinen Familienmitgliedern steht immer „warten“. Sie haben die Einladung aber angenommen und auch den Ortungsdienst aktiviert. Vielen Dank für eure Unterstützung.

  4. Servus! Muss hier gleich noch eine Frage anschließen: die 2c löst eine Arlo ab, bei mir hat Arlo seit iOS13 das Geofencing mit mehreren Geräten nie hinbekommen. Jetzt versuche ich, meine über Jahre erprobte Arlo Logik auch mit der Eufy hinzubekommen: Standorterkennung, wenn zu Hause dann deaktiviert, wenn unterwegs aktiv. Dazu aber noch eine Zeitschaltung: ab 21 Uhr Überwachung, auch wenn wir da zu Hause sind. Das bekomme ich nicht hin mit Eufy – sie überwacht halt immer und meldet auch, wenn wir uns tagsüber im Garten bewegen. Jemand eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de