Fantastical: Kalender-App mit Abo bekommt praktische Widgets

Kostenlos ausprobieren und für alle Features zahlen

Ich bin immer ein wenig traurig, wenn ich an Fantastical (App Store-Link) denke. Ich habe mich bereits vor Jahren in die Kalender-App verliebt und habe für mich persönlich noch keine bessere Alternative gefunden, auch wenn der App Store ja einige spannende Kandidaten auf Lager hat.

Wenn es euch so geht wie mir, dann bleibt einem fast gar nichts anderes übrig, als in den sauren Apfel zu beißen und die 43,99 Euro für das jährliche Abonnement zu bezahlen, um Fantastical auf dem iPhone und iPad sowie auf der Apple Watch und dem Mac zu nutzen.


Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen: Qualitativ ist Fantastical weiter vorne dabei. Und auch die neuen Homescreen-Widgets für iOS 14 wurden echt klasse umgesetzt: Es gibt insgesamt zwölf verschiedene Widgets in diversen Größen, um sich aktuelle Kalender-Einträge, anstehende Aufgaben oder selbst das aktuelle Wetter anzeigen zu lassen.

Außerdem bietet Fantastical 3.2 die folgenden Neuerungen:

  • Unterstützung für Scribble auf iPadOS 14
  • Unterstützung für neue Datums- und Zeit-Auswahl in iOS 14
  • Wiederkehrende Ereignisse werden jetzt bei der Anzeige ausgeblendeter Elemente deutlicher angezeigt
  • Kurze Back-to-Back-Ereignisse überschneiden sich nun seltener in Tages- und Wochenansichten

Zudem wurden zahlreiche Fehler und kleinere Probleme behoben. Am Ende kommt Fantastical im deutschen App Store auf nur 2,1 Sterne, was wahrlich nicht die Qualität der App widerspiegelt – dafür aber eindeutig zeigt, was die meisten Nutzer vom Bezahlmodell halten.

‎Fantastical - Calendar & Tasks
‎Fantastical - Calendar & Tasks
Entwickler: Flexibits Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich hatte für Mac und iOS die Version gekauft, und bekomme immer noch Updates, sowohl als auch auf dem Mac als auch auf dem iPhone kostenlos. Die Widgets funktionieren auch vollständig!
    Wer also mal gekauft hat, sollte auch mit seiner alten Lizenz auf dem Weg mal probieren, was da noch geht. Bei mir sind es immer noch mehr Funktion als in der Standard Apple Kalender App. Auf dem iPhone sind die Widgets auch eine tolle Ergänzung.

  2. 44,- EUR p.a. ist Wucher, wenn ich die Kosten mit meinem Office 365-Abo in Relation setze, schenkt mir gegenwärtig Microsoft das Abo? 🤔

    10,- — 15,- EURO jährlich waren akzeptabel gewesen.

    Ich bin zum Calendar366 und Outlook gewechselt, beide verrichten ihren Job mehr als anständig!

  3. Habe das Update gestern mit Vorfreude gesichtet und direkt installiert. Ich finde das warten hat sich gelohnt. Die große Anzahl der Widgets macht Spaß und optisch einfach super. Mein Homescreen wird somit weiter geschmückt.

  4. Bin ich der Einzige bei dem der alte Widget verschwunden ist?

    Ich kann jetzt nur die nutzlosen neuen Voransichten ohne Interaktionen hinzufügen. Der alte Kalender Widget ist dagegen nicht mehr in der Liste vorhanden. Falls Fantastical diesen Bug (hoffentlich) nicht schnell behebt, fliegen sie von allen Geräten runter, da es ihre einzige Daseinsberechtigung war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de