Game Capture HD: Gameplay von PS3, Xbox & iOS aufzeichnen

Mit dem Elgato Game Capture HD wollen wir euch heute ein brandneues Produkt vorstellen, dass nicht nur für iPhone- und iPad-Besitzer interessant ist, sondern auch für Konsoleros.

Mit dem Elgato Game Capture HD kann man Gameplay von PlayStation oder Xbox ganz einfach mit dem Mac oder dem PC aufnehmen. Mit dem passenden Adapter kann man sogar Inhalte von iPhone und iPad aufzeichnen, auch wenn es hier einige Details zu beachten gilt, zu denen wir später noch kommen werden.


Zunächst einmal wollen wir uns um die Kernfunktion des Game Capture HD kümmern. Ich habe die Aufnahme mit einer PlayStation 3 getestet, bei der man im Gegensatz zur Xbox das Video-Signal leider nicht per HDMI anzapfen kann (HDCP-Verschlüsselung). Stattdessen wird ein Multi-AV-Kabel verwendet. Wie man das ganze anzuschließen hat, wird in einer bebilderten Anleitung erklärt. Wichtig ist, dass man auch im PlayStation-Menü die entsprechenden Ausgänge ansteuert.

Das Game Capture HD wird dabei über USB an einen Computer angeschlossen, ein Netzteil ist nicht erforderlich. Sowohl mit einem MacBook Air, als auch mit einem iMac hatte ich dabei keine Probleme. Auf dem iMac konnte ich sogar den USB-Anschluss der Apple-Tastatur verwenden. Für die Aufnahme selbst ist der Download eine kostenlosen Software nötig, die man auf gamecapture.com kostenlos für Windows und Mac laden kann.

Dank der H.264-Encodierung sind Aufnahmen in 720p oder 1080p gar kein Problem, was den Speicherplatz betrifft. Die Software ist selbsterklärend und bringt alle notwendigen Funktionen mit. Besonders gut gefällt uns die Timeshift-Funktion: Hat man nicht auf den Aufnahmebutton gedrückt und trotzdem das weltbeste Tor in FIFA geschossen, kann man problemlos bis zu zwei Stunden zurückspulen und die Aufnahme rückwirkend starten.

Praktisch: Mit der Game Capture-Software kann man seine Videos gleich zurechtschneiden und sie dann mit einem Klick exportieren (zum Beispiel an iMovie) oder ins Netz stellen. Dank direkter Upload-Möglichkeiten auf Facebook oder YouTube ist das kein Problem. Ich persönlich vermisse nur die Option, ein Wasserzeichen einfügen zu können.

Kommen wir nun zur Aufnahme vom iPhone oder iPad aus. Laut Elgato wird diese noch nicht offiziell unterstützt, ist aber dennoch möglich. Wichtig ist, dass dazu mindestens ein iPhone 4S oder iPad 2 erforderlich ist, außerdem wird ein HDMI-Adapter (39 Euro, Amazon-Link) benötigt. Der Anschluss an das Game Capture HD erfolgt dann natürlich über HDMI.

Mit den meisten Spielen und Apps funktioniert diese Methode absolut problemlos. Schwierigkeiten gibt es derzeit nur bei Apps, die den Video-Output automatisch aktivieren, sobald ein Adapter angeschlossen wird. In unserer Testphase war das unter anderem bei Asphalt 7 der Fall (hier werden auf dem iPhone/iPad die Steuerelemente angezeigt). Da das Bild am Computer durch die Codierung mit einer kleinen Verzögerung angezeigt wird, sind solche Spiele daher nicht mehr spielbar.

Das Elgato Game Capture liefert mit PlayStation und Xbox eine tadellose Leistung, auch iPhone und iPad werden (wenn auch noch nicht offiziell) unterstützt. Laut Herstellerangaben liegt die Preisempfehlung für das Game Capture HD bei 199 Euro. Bei Amazon ist das Zubehör schon für 188 Euro (Amazon-Link) erhältlich.

Im Anschluss findet ihr noch ein Beispiel-Video (YouTube-Link), das wir mit dem Game Capture HD und dem Soccer Rally angefertigt haben.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

    1. Das würde ich nicht so sagen. Es ist ein Gadget mit einer ganz speziellen Zielgruppe. Und genau diese Zielgruppe (Video-Aufnahmen von Konsolen) wird die Vorzüge wie Time-Shifting oder HD-Aufnahme zu schätzen wissen, denke ich.

      1. So sehe ich das auch. Für euch ist das z.B. ein super Gadget und lohnt es sich aber für Leute die das nur mal zum Spaß machen wollen, lohnt es sich nicht um die müssen weiter den Bildschirm abfilmen.

  1. Ich Capture viel und hab einen eigenen YouTube Kanal. Meine AverMedia Game Capture Box HD hat 150€ gekostet, kann aber nur per componente aufnehmen. Ich würd diese gerne haben, aber da ich mehr ps3 Games hab als Xbox360 Games lohnt die sich momentan nicht. Ihr könnt ja mal abchecken beim GamingPirat. Hab momentan nur wenige online. Aber hab 2 videoreihen am laufen,Deadly Premonition(Upload läuft grad) und Mario Galaxy 1 und 2(erste Aufnahme heute,Beginn mit Teil 1). Die Box sieht vielversprechend aus! Und wenn sie Wii U capturen kann Kauf ich die mir Ende des Jahres!

    Hab alternativ noch angezockt, da zock ich alle interessanten Games mal an( vollpreis=20-45min und dlc bis 15 min bei Tragbaren Geräten!) Und bei Heimkonsolen wird’s sich auf 1std stellen bei vollpreis und bei dlc 30 min

  2. Mittlerweile kostet es „nur“ noch 169 euro und es ist es einfach wert, super leichte bedienung, der aufbau und anschluss ist ebenso einfach. gut die timeshift funktion benötige ich kaum aber immerhin falls ich doch mal was vergess aufzunehmen, echt super dann, es gibt auch verschiedene optionen zum bereitstellen der videos zb für youtube, movie maker, mp4. mp4 1080p und und und
    ich kann es nur jeden konsolero empfehlen der ein paar aufnahmen machen will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de