Georeme: App bald überflüssig?

21 Kommentare zu Georeme: App bald überflüssig?

Ortbezogene Erinnerungen sind zur normalen Erinnerung eine gute Ergänzung. Georeme verfügt genau über diese Funktionalität.

Mit der Vorstellung von iOS5 auf der WWDC, wurde auch die neue App Reminders vorgestellt. Reminders ist eine Ergänzung zum Kalender und bietet dem Nutzer an, sich an Ereignisse erinnern zu lassen. In der Beta-Version von iOS5 ist die App ebenfalls schon verfügbar und es können ortsbezogene Erinnerungen eingetragen werden, was Georeme bald überflüssig machen könnte.


Doch Georeme bietet derzeit noch Vorteile zur Reminders-App. In Georeme kann jeder beliebige Ort ausgewählt werden – in Reminders kann nur die Adresse eines Kontaktes aus dem Telefonbuch gewählt werden.

Außerdem kann man in Georeme einstellen, ob die App an bestimmten Tagen an ausgewählte Ereignisse erinnern soll. So kann beispielsweise eingetragen werden, wann die Mülltonne an die Straße gestellt werden muss, ohne einen Termin zu verpassen. Zudem steht die Funktion „Nicht-stören“ bereit, die eine Zone absteckt, in der man nicht erinnert wird.

Georeme hat derzeit noch einige Vorteile zur Reminders-App. Ob Apple die eigene Applikation noch überarbeitet ist abzuwarten. Wer den Artikel bis zum Schluss gelesen hat, bekommt noch die Information, dass Georeme (App Store-Link) derzeit kostenlos angeboten wird. Sonst zahlt man 1,59 Euro.

Anzeige

Kommentare 21 Antworten

      1. Ist aber auch iPad-kompatibel. Ich schätze mal, dass Timo einen iPod Touch hat, der wird nämlich nicht unterstützt, du Nase 😛

          1. na ja, ohne GPS Daten wirs für das Proramm halt auch knifflig 😉

            finde es gut, aber die einstellbaren Zyklen sind mir zu wenig – bräuchte 14-tägig / monatlich / usw.

    1. Und das Iphone 3G wird auch nicht unterstützt, obwohl es in der Appbeschreibung steht, weil es noch kein Multitasking kann.

  1. Sorry aber mal was nicht zum Thema: Ihr könntet ja Graph It reviewen, denn es ist ein gutes/einfaches App zur Graphischen darstellung mathematischer Funktionen. Wer sich keinen teuren grafischen Taschenrechner extra kaufen will, findet hier eine einfache und vorallem kostenlose Alternative.

        1. hatte Georeme ne Weile getestet und fand den Akku-Verbrauch zu hoch. Hab dann auf Mapalarm umgesattelt. Ist nicht ganz so hübsch aber bissl zuverlässiger und schont den Akku (man merkt nichts davon das sie im Hitergrund läuft)

  2. Die Idee ist nicht schlecht und die App funktioniert 🙂

    Schön wäre es, wenn man auch 14 tägige und monatliche Zyklen eintragen könnte.

    Vielen Dank für den Tipp 🙂

    Weshalb wird in Themen eigentlich über etwas anderes diskutiert?

    Gebt Vorschläge doch per Mail ab!

  3. Hat jemand eine Idee warum es auf meinem IPad Wifi nicht läuft? Der hat doch auch GPS oder? Ich bekomme beim Versuch es zu laden die Meldung, dass GPS fehlt.

  4. Naja, die meisten ToDo-Apps bieten die Funktion auch und noch viel mehr. Daher sind Reminders oder Georeme keine Alternativen zu 2Do –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de